Stange am Benzinhahn ab.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stange am Benzinhahn ab.

    Erstmal ein herzliches Hallo an dieses Forum!
    Bin ja richtig froh Euch gefunden zu haben, früher musste ich mir immer google newsgroup helfen, was nicht schlecht war, aber so ein reines Vespa-Forum finde ich dann doch angenehmer.

    Also mein Problem:
    An meiner Vespa PX80L ist das Benzinhahngestänge abgegangen, also nicht gebrochen. Der Hahn war zum Glück offen, hatte noch 50Km nach Hause.

    Meine Fragen:
    Bekomme ich das irgenwie wieder dran ohne den Benzintank ausbauen zu müssen?
    Kann ich die Stange wieder irgendwie festmachen, oder muss ich den kompletten Benzinhahn austauschen?
    Wenn ich das machen muss, brauche ich ja einen Benzinhahnschlüssel. Oder könnte ich mir auch mit einer 32Nuss mit Verlängerung aushelfen?

    Viele Grüße
    Michael
  • wenn du die stange noch hast einfach wieder reindrücken

    zum glück hat noch keiner gemerkt dass man den bei mir einfach abziehen kann und mein benzinhahn zugemacht und den gezogen
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Hallo,
    erstmal vielen Dank für die Tipps. Das hört sich doch schon mal gut an, leider komme ich in den nächsten zwei Tagen nicht dazu aber ich werde das gleich ausprobieren.
    Schade eigentlich wollte schon lange mal den Benzintank ausbauen. Vielleicht sollte ich das aber trotzdem machen und das ganze dann wieder ordentlich befestigen.

    Gruß Micha