50 Spezial für 120 € strahlen und grundieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wenns inkl. aller anbauteile, sprich kotflügel, lenkrohr, motorklappe, fußbremshebel, lenker, felgen, bremstrommel (ohne motor) ist, dann ist der preis gut, nur der rahmen -> zu teuer

      smallevil
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.
    • 120 Euronen für Sandstrahlen und Grundieren zu teuer?Für wieviel Euro Stundenlohn Arbeitest du den?Weist du wieviel Arbeitgeräte/-Mittel und Grundierung kosten?Geschenkt ist der Preiß nicht,aber nicht Unfair
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Also für 120 Sandstrahlen und grundieren.. für kompletten Rahmen incl Anbauteilen.. find ich auch nen fairen Preis :thumbup:

      Gruss, Hansi
      Q uando il tempo è bello prendo la vespa
      U na vespa al giorno toglie il medico di torno
      O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
      T re vespe sono meglio di due
      O la va o la vespa

      [b]SUCHE V50 SITZBANK!!![/b]
    • 120€ find ich fair. Strahle selbst fürs GSF mit Glasperlen, Mischkorund und Sand und kann nicht nachvollziehn wie man seine Karosserie für 60€ strahlen lassen kann wie man das hin und wieder liest. Meist war man dann bei jemandem der im Alltag Container oder Silos strahlt und sich dann einige Minuten über den Vesparahmen hermacht um in wenigen Minuten mit viel zu hohem Druck und viel zu aggressivem Strahlmittel mehr kaputt macht als alles andere.
      So rigoros das Strahlen anmuten mag, man muss schon Erfahrung und Gefühl haben um sowas ordentlich zu machen, hab gestern Oldtimertüren begutachtet die regelrecht "durchgestrahlt" waren weil da jemand ohne Ahnung dran war...

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • wer seine Vespa Pulverbeschichtet, gehört vernichtet! 8o[/quote]



      ...Hmm ja.



      Ist immer abhängig vom Projektziel, Budget & Geschmack würd ich sagen.



      Bei mir ist´s ne verbeulte V50 Special mit schlecht aufgebruzeltem Trittblech...

      und ich liebe sie so, da ich sie so unbesorgt auf der Strasse stehen lassen kann.

      Sandgestrahlt hab ich sie nur weil bereits 7 Schichten Farbe drauf waren...

      und da danach logischerweise Lack rauf musste hab ich dann mal für nen flotten Preis "Hammerschlag-silber-schwarz" genommen!



      ...Also mal nen bissl Toleranz Kollega :pump:
    • Also da muss ich Alexhauck rechtgeben, Pulverbeschichten bei ner Vespa ist schlichtweg Pfusch.

      Hab jetzt schon 2 Vespen gesehen, die Pulverbeschichtet waren und gerade an Stellen, wo Schrauben ins Chassis kommen, Platzt der Lack samt Beschichtung ab wie alte Kekse.

      Wenn das Ziel allerding ist, dass die Vespe wieder möglichst schnell wieder möglichst bescheiden aussehen soll, ist Pulverbeschichten die richtige Wahl ! :thumbsup: