Bremstromel vorne ausbauen

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,seit kurzen bin ich ein glückliche Vespa Besitzer n50 Bj 1969. Leider habe ich probleme mit vordern Bremsen.Wie kriege ich das Bremstromel runter?


    Gibts da speziale Verkzeug oder kann man auch anders des ausbauen? Danke für die Tips

  • Split rausnehmen und dann mit ner Knarre und passendem Aufsatz die Mutter runter machen! :thumbsup:

    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung

  • Liegt am Ritzel für die Tachowelle. Ist aber bei ner 50n konstruktionsbedingt nicht so!

    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung

  • mutter geht leicht runter wenn du den bremshebel mittels kabelbinder auf "bremsen" stellst - da ist das rad schon mal fest :thumbsup: , ist die mutter runter kabelbinderlösen und mit nem gummihammer sachta schläge auf die nabe geben, dabei lenker ganz nach links wegen der schwerkraft. du wirst sehen das unter leichten drehen des rades es von ganz alleine runterkommt, das letzte stück dann von der stoßdämpferseite her mit 2 händen unter leichtem ruckeln runterdrücken :pump: 
    et voila 8o