Stottern im 3/4 Gang beim Gasgeben!

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,
    Ich habe folgendes problem.
    Meine kleine fährt Prima. Außer ich gebe gas dann hört sie sich an als würde sie zu wenig Gemisch bekommen.
    Sie stottert so vorallem im 4.Gang.
    Manchmal geht sie auch einfach aus, und nach der Zeit wieder an. Weil die Schwimmerkammer wahrscheinlich leer ist.
    Was mich etwas verduzt, ist das bei mir der Das Tankventil (Auslass am Tank) Nach links (fahrtrichtung) zeigt und der Benzin schlauch erst eine Welle über den vergaser machen muss. Kann das daran liegen ?
    Problem 2:
    Neulich ging sie wieder nicht und ich hab geforscht. Festgestellt das der Vergaser rausgewackelt ist.
    Heute ist mir aufgefallen, Dass beim vergaser bei der Verbindung zum Ansaugstuzen. Sind doch diese schlitze reingefräst. Und dadurch entstehen diese Plättchen. Und eines dieser "Plättchen" Fehlt. Zumindestens ist es am andren 19.19 vergaser nicht dran.
    Vielleicht etwas komisch erklärt aber vielleich könnt ihr mir helfen ! 2-)

  • Hi,
    kann entweder:


    - falsche einstellung an der Gemischeinstellschraube
    - Benzinschlauch zu lang
    - Tankentlüftung vertstopft
    - Auspuff dicht
    - Vergaser nicht richtig eingestellt oder nicht sauber


    Gruss
    Giuseppe

    Danke und Grüße
    iSepp :-6


    ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !

  • Also ich kann das meiste Ausschließen
    1. Vergaser ist richtig eingestellt extra von Fachmann ! :)
    3. Tankentlüftung ist kontrolliert (war auch mein erster gedanke)
    5. Erklärung 1. :)


    Also entweder Benzinschlauch zu lang oder Auspuff dicht :O
    Wie teste ich ob der Auspuff dicht ist ?


    Hast du das mit dem Benzinventil gelesen ?
    ist das normal ?


    Danke schonmal :)


    Daniel

  • jetzt ist mir noch aufgefallen, das er das nur bei den höheren Gängen macht 3/4.
    Wenn ich jedoch den Choke ziehe, ist es wieder gut.
    Kann es sein das die Hauptdüse zu klein ist ?

  • Wenn Dein "Plättchen" , zumindest eines davon ab ist, bekommst Du das nicht hin, Sie hat zuwenig Sprit bzw zuviel Luft.
    Vergaseer oder. Ansaugstutzenhülse wechseln, jenachdem wo das "plättchen " ab ist.
    Schlauch darf keinen Bogen nach oben machen, richtig.

  • Dass der Benzinhahn lach links rausgeht ist vollkommen normal und auch original. Wie Oldie schon gesgat hat, der Benzinschlauch soltle nur keinen Knick nach Oben machen.
    Hast du evtl Rost im Tank? Wie schaut deine Kerze aus? Rehbraun oder eher weißlich?


    Gruß

  • Also das mit dem Benzinhahn habe ich behoben.
    Zündkerze ist Rehbraun.
    Das "Plättchen" ist das oberste. Ich bin mir sicher das das ein Problem darstellt.
    Ich habe ja noch einen 2ten vergaser, aber ich muss den erst reinigen.
    Wie mach ich das am besten ? Vergaserreiniger kaufen ?

  • Hallo,


    das der Benzinschlauch über den Vergaser geht ist nicht gut. Der Sprit wird ja nicht gepumpt sondern "fällt" ja Richtung Vergaser. Wenn dann der Benzinschlauch dann über den Vergaser drübergeht, ist das nicht so besonders. Am besten den Benzinschlauch kürzen.


    Wenn dein Vergaser schon von alleine abfällt, kann das kein Fachmann installiert haben. Muss bombenfest sitzen.


    Mach mal Bilder von deinem Plättchenproblem


    Gruß.

  • So alten Vergaser wieder eingebaut, nur um zu testen obs geht. Funktioniert.
    Doch ich hab immernoch dieses "Stottern"
    Außerdem zieht sie Falschluft. Wo könnte das den wieder seiN ?! Eigentlich ist der Motor neu abgedichtet und auch neue Simmerringe sind verbaut worden.

  • Wenns vorher nicht war --> wohl an der Verbindung ASS-Vergaser?! Falls du mit "altem Vergaser" den mit der abgebrochenen Nase meinst: das ist recht sicher ne Falschluftquelle.


    Gruß

  • Mhmm kenne mich nicht so aus :O
    Aber am Rand ist sie Schwarz und geht dann ins Braune über.
    Hab mal Fotos gemacht :)
    Wie könnte ich das dann Testen. Ich hab grade ein 76er drin. Und noch eine 74 daheim. Soll ich die mal einbauen, und testen obs schlechter wird?

  • Meiner Meinung nach ist die Kerze definitiv zu schwarz, was heißt das dein Gemisch zu fett ist. Daher solltest du mal eine kleinere Hauptdüse verwenden. Ich würde 72 empfehlen. Das "Knallen" kommt wohl von der Zündung, wie schon erwähnt. Lies dir mal die Themen dazu ein, wie man die Zündung einstellt. Brauchst nur ne Blitzpistole (~15€) und ne Fühlerlehre mit 0,4mm für den Unterbrecherabstand.
    Beste Grüße,
    Paichi

  • Es hört sich so wie ein Trtrtrtrtrt Aber ganz schnell hintereinander an. :O
    Dazu fühlt es sich an als würde der Roller zwischendrin einfach runterbremsen. Also irgendwoschleifen oder so. Er bremst mich runter aber erst ab Tempo 80-90

  • Ich hoffe es ist nicht die Zündung.
    Zündkerze habe ich erst eine neue eingebaut mit höherem Wärmewert. Die davor wurde immer gekillt.
    Mit dem Stecker: mir kommts schon immer so vor als würde der nicht 100% Passen. welchen soll man da nehemne ?


    Edit: Falschluft behoben :D:D Daniel der spezialist hat die Vergaserklemme nicht zu gemacht :O 2-) :-1

  • Gratuliere dazu ;)
    Über welchen Zylinder reden wir denn genau? Kerze killen wegs falschem Wärmewert? Kanns nicht einfach sein, dass dein Kerzenstecker einen an der Waffel hat und deine Kerzen dadurch hops gingen?


    Gruß