Neuen Auspuff einbauen

  • Hallo, habe mir einen neuen Sito Plus Auspuff gekauft und möchte diesen einbauen. Brauche ich für die Demontage des Hinterrades Spezialwerkzeug? Oder kann mir einer eine kurze Anleitung geben?


    Vielleicht hat jemand auch einen Kontakt in München, wer das für mich machen kann, evtl. Selbsthilfewerkstatt o.ä....

  • Nein, ist eigentlich ganz einfach
    Du machst die muttern auf rad runter und schon
    is es passier.


    Und ich würde nicht in eine werkstatt auspuff montieren
    müsste jeder selbst schaffen.



    gruß möcky

  • du musst schon irgendwas drunter tun. am besten n stückl holz oder sowas unter den motorblock weil sie sonst nach hinten kippt, und dann die abdeckung (falls bei deiner sowas drauf is) runter, mutter aufmachen, und rad weg. heute erst gemacht ;)

  • Ich nehm dafür so einen kleinen Scherenwagenheber her der geht besonders gut :whistling:

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • nur mal am rande, es handelt sich um 5 muttern, die das rad auf der bremstrommel halten....



    falls das rad nach dem wechsel des auspuff`s nicht wieder drauf will, luft ablassen....(war zumindest bei mir nötig)

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • es is doch aber wesentlich einfach wenn man das ganze rad mit felge und bremstrommel abmacht so dass man auf die bremsen schaut. da muss man wenn man pech hat noch nich mal die luft ausm reifen lassen, man hat wesentlich mehr platz und muss nur eine mutter löse und wieder draufschrauben.
    ich machs eigentlich immer so, weils schneller geht und des gefummel mit den muttern an der felge immer recht nervig is weil sich des rad bei jeder mutter mitdreht.

  • @ jensi: seit wann denn das??? die ankerplatte dichtet zur kupplung hin ab, aber nicht die bremstrommel... das rad mit bremstrommel zu entfernen ist kein problem, nur drauf achten das auch mit dem richtigen drehmoment alles wieder angezogen wird.


    gruss ape

  • Ist auch richtig so, da der SImmerring zusammen mit der Bremstrommel abdichtet. Wenn die Bremstrommel dann ausgebaut wird, dichtet dieser nicht mehr richtig!

    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung

  • also bei mir läuft kein Öl aus wenn ich die Trommel abnehm!! ?( Ich hab hier was von Anzugsdrehmoment gelesen?? Ich zieh die immer so an! Mit wieviel Nm wird die denn angezogen? Dann achte ich da auch mal drauf!


    Gruß Chris

  • Guck mal hier


    Super Seite und da kannst du dir auch alle Drehmomentangaben ausdrucken (und wenn du willst nen standhaften starken Motor aufbauen)

    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung

  • Öl in den Bremsen,???? hab ich ja noch nie gehört

    Passiert, wenn der Siri kaputt ist... dann siffts über das Lager, durch den defekten Siri in die Bremstrommel und deine Bremse wird schön geölt! Spitzen Sache sowas... *argh*
    Neuer Siri rein und alles schön saubermachen! Gut ist's
    Gruß Paichi

  • du hast doch noch 4 bremsen (vorne + 2 füße + Blech ;) )



    keine Sorge! Schnell geblieben ist noch keiner! Du brauchst also nicht bis ans Lebensende mit voller Geschwindigkeit durch die Weltgeschichte zu eiern... oder vll doch?