Kupplungsdeckel demontieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplungsdeckel demontieren

      Hallo zusammen.



      Eine kurze Frage.Kann ich den Kupplungsdeckel der PX öffnen (Motor eingebaut) ohne das mir das Motoröl dabei ausläuft. ?(



      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • Hallo Rene,

      ja, kannst Du. Das Getriebeöl sammelt sich unten am tiefsten Punkt am Motor und das sind eigentlich nur 250ml.

      Gruß
      Thomas

      Edit: lese gerad Dein Avatar; bei Deiner "Rakete" hast Du noch nichts selber gemacht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PX-Tom ()

    • Vorsicht die 250ml schießen dir nur so entgegen.Schmarn-Kannst ohne Probleme den Deckel abmachen,event.kommen ein paar Tropfen die am Deckel(innen) hängengeblieben sind. :D
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Danke für die Hilfe.

      Ich habe den Motor vor kurzem Komplett zerlegt( P 125 X).Neue Dichtungen,Lager usw. Leider hab ich die Dichtung am Kupplungsdeckel nicht gemacht.Das rächt sich jetzt. :wacko:

      Wollte nur sicher gehen weil ich nicht wußte wie hoch das Öl im Getriebe steht.

      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • neues Getriebeöl kostet auch nur 2,50€ dann würde ich es eh vorher ablassen und neues nehmen !
      Vergess nicht die neue Dichtung etwas einzuölen, dann dichtet es besser.

      Mfg, Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.