Wert eines V50ers (mal wieder)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wert eines V50ers (mal wieder)

      Moin Leute,

      mal wieder eines dieser häufigeren Themen. Und zwar habe ich die Gelegenheit, einen V50 special von 1980 zu kaufen. Nun bin ich mir aber nicht ganz sicher, was dafür der richtige Preis ist. Der Verkäufer wollte eigentlich 450 Euro für die Wespe haben, ich konnte ihn aber schon auf 300 drücken. Was ja an sich schon mal eine sehr gute Sache ist. Liegt vielleicht daran, dass ich mit dem Verkäufer verwandt bin. :P

      Nichtsdestotrotz würde mich mal Eure Meinung zu dem Wert des Rollers interessieren. Leider wird das ein bisschen ein Blindflug, weil ich leider (noch) keine Fotos von dem Teil gemacht habe. Von daher bin ich ein bisschen auf Eure Vorstellungskraft angewiesen. Und natürlich erwarte ich hier nicht, den genauen Wert zu ermitteln, sondern lediglich eine Hausnummer und ob das ein sehr guter, ein guter oder nur ein angemessener Deal ist. Oder ob mein Verwandter vielleicht etwas überzogene Vorstellungen hat.

      Also, mal ein paar Fakten:

      • V50 special
      • Baujahr 1980
      • Fahrgestell-Nummer laut Plakette V50 B3T 28..., am Rahmen konnte ich nichts finden.
      • Ausstattung mit vier Blinkern (also 12V, oder?)
      • Der Roller stand die letzten Jahre nur in diversen Kellern und Garagen herum. Momentan läuft er nicht und hat dies das letzte Mal vor zwei Jahren kurz gemacht. Und auch nur, um mal zu gucken, ob er überhaupt noch tut. Tat er auch nach ca. einer halben Stunde.
      • Leider wurde die Betriebserlaubnis verloren. Ich weiß aber, dass er ihn das letzte Mal 1999 angemeldet hatte. (Bin mir also sicher, dass er nicht geklaut ist. ;) )
      • Momentan ist ein stark verrosteter 85ccm-Zylinder montiert, Fabrikat unbekannt. Der Originalzylinder fehlt.
      • Installiert ist eine Brülltüte unbekannten Fabrikats, der Original-Auspuff ist aber vorhanden und liegt bei.
      • Der Benzinhahn ist undicht, ich denke aber, dass das nur eine Dichtung ist.
      • Der Motor sifft ein kleines bisschen unten raus. Aber da ich ihn eh auseinandernehmen würde, würde eine neue Dichtung sicher Wunder wirken.
      • Der Rest des Rollers sollte alles original sein. Ich würde mich nichtmal wundern, wenn sogar die Bremsbeläge und die Reifen noch von 1980 wären. Weiß ich aber nicht. Die würde ich aber eh austauschen, bevor ich mich damit auf die Straße wage.
      • Zusätzlich wären im Paket noch ein zweiter Motorblock ohne Polrad, ohne Zylinder und ohne Vergaser. Ansonsten aber wohl vollständig, denke ich. Keine Ahnung, wo der den her hat und warum. Der Roller hatte mal einen Kolbenfresser, vielleicht ist das der Grund.)
      • Der Roller ist in Blau-Metallic lackiert, der Lack ist soweit ok, hat aber natürlich durch die relativ unsachgemäße Lagerung in den letzten Jahren ein paar Macken und einige Rostflecken abbekommen. Ist natürlich nicht der Originallack.

      Den Kilometerstand weiß ich nicht. Ist der denn wirklich wichtig?

      Was denkt Ihr, ist die Gurke nach meiner Beschreibung noch wert. Ohne Fotos ist das natürlich schwer, aber mit ein paar Hausnummern wäre ich ja schon zufrieden.

      Ich bin so ein bisschen hin- und hergerissen, ob ich den nun kaufen soll. Ich finde die Nummer mit der verlorenen Betriebserlaubnis nämlich ein bisschen störend. Die Rennerei zum TÜV wäre nicht mal das Doofe daran, sondern eher, dass ich mir dafür auch noch einen 50ccm-Zylinder kaufen müsste, oder? Nur für die Betriebserlaubnis.

      Ich hatte nämlich eigentlich vor, den Motor schön aufzupumpen und die Wespe dann als 125er anzumelden. Der Motorradschein ist natürlich vorhanden. Ist es denn möglich, den auch ohne momentane Betriebserlaubnis als 125er (dann natürlich mit 133er) klar zu machen und durch den TÜV zu bekommen? Hat da einer von Euch schon Erfahrungen?

      Ich danke Euch
      Sandfurz

      PS: Ich hoffe, ich bekomme heute noch ein paar Infos von Euch, ich soll nämlich bis morgen bescheid geben, ob ich die Vespa haben möchte, oder nicht.
      Mein Blog: http://fuffispezial.wordpress.com
    • betriebserlaubnis kannst du wieder anfordern falls es ne deutsche ist. kein stress mitm tüv.

      und wen du die hast is die sache mit dem 133ccm einzutragen usw recht einfach ;)
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Ich habe berechtigte Zweifel daran das Vergaser und Übersetzung noch im Originalzustand sind. Bei 85cm³ eher unwahrscheinlich, wenn auch nicht unmöglich!

      Nichtsdestotrotz ist ein Preis von 300€ für eine V50 die einen Rahmen hat der noch aus einem Stück besteht nahezu unschlagbar!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Moin Leute,
      wollte nur kurz mal Rückmeldung geben. Ich habe den Roller natürlich gekauft. Und mittlerwile bin ich total heiß, endlich mit dem Schrauben anzufangen. Ich habe auch schon die ersten Werkzeuge bestellt (Polrad-, Kupplungs- und Benzinhahnschlüssel). Am Wochenende hole ich ihn ab und werde dann erst mal Inventur machen. Und dann wird entschieden, wie es weitergeht. Sicher ist aber jetzt schon, dass zumindest der Motor komplett überholt wird. Neue Reifen und Bremsen sind höchstwahrscheinlich auch nötig.
      Mal sehen, vielleicht mache ich hier ja einen Projektbericht dazu. Dazu aber später mehr.

      So, ich danke Euch auf jeden Fall für Eure Antworten. Ich habe das Gefühl, als hätte ich hier ein nettes und hilfsbereites Forum gefunden.

      Und jetzt werde ich mich noch mal kurz nach Sachen umsehen, die ich unbedingt für meine Werkstatt brauche. :D

      Sandfurz
      Mein Blog: http://fuffispezial.wordpress.com
    • Moin Leute,

      so, auch wenn das hier nicht mehr wirklich als Verkaufsberatung bezeichnet werden kann, wollte ich Euch doch noch die Bilder des Rollers nachreichen. Ich habe die Kiste dann doch noch nicht abgeholt und mache das erst nächste Woche mit einem Transporter. Aber ich habe es mir nicht nehmen lassen, heute noch mal vorbei zu gehen und schon mal mit der Inventur anzufangen. Und für Euch natürlich ein paar Fotos.


      Der doofe Teufel muss ab, keine Frage. Lustig ist aber auch, dass innen am Beinschild ein schöner Aufkleber des Ordnungsamtes klebt. Frei nach: "Ihr nicht angemeldetes Fahrzeug steht auf öffentlichem Raum... ...wenn Sie es in 14 Tage nicht entfernt haben, wird es kostenpflichtig entsorgt." Oder so. :D Ich hoffe, dass ich beide Aufkleber gut mit Benzin oder so abgekomme und der Lack darunter noch ok ist.


      Die Klappe ist natürlich vorhanden und wurde nur fürs Foto entfernt. Die Zylinderhaube fehlt leider.


      Der Schaumstoff der Sitzbank hat sich leider zersetzt und den gesamten Vergaserraum zugestaubt. Ansonsten ist der überraschend sauber und in einem sehr guten Zustand. Den Vergaser werde ich aber trotzdem komplett reinigen müssen. Sowieso.


      Der Tacho sieht mir, bis auf den vergammelten Zierring, eigentlich zu sauber aus. Ich denke nicht, dass der noch original ist. Werde ich noch mal nachfragen.


      Wenn man genauer hinsieht, dann sieht man, dass der aus Entfernung gut erscheinende Lack doch unter der jahrelangen Lagerung im Keller gelitten hat. Ich denke, da wird die Vespa nächstes Jahr wohl mal mit dem Lackierer Freundschaft schließen müssen. Und da mir Blau sowieso nicht soo gefällt (nichts gegen Dich, Rassmo)...


      Montiert ist diese Brülltüte von Polini. Hat dazu einer von Euch eine Meinung, die er mir kundtun möchte?


      Ansonsten noch dabei: Ein weiterer Motorblock ohne Polrad, ohne Zylinder und ohne übriges Gefrickel, ein wahrscheinlich originaler Auspuff und (nicht abgebildet) zwei Gepäckträger, bei denen der Chrom sogar noch richtig gut aussieht. Montieren werde ich die aber höchstwahrscheinlich dennoch nicht.

      So, und nun habe ich noch zwei Fragen zu den Seriennummern. Und zwar habe ich durch die Datenbank auf scooterhelp.com erfahren, dass der Roller entgegen des deutschen Typenschilds wohl doch Baujahr 1979 ist. Ist das normal, dass da nach Import umdatiert wird?
      Außerdem bin ich beim Motor stutzig geworden. Der Montierte hat als Kennung V5X1M und wurde damit einem PK50 zugeordnet. Die Seriennummer war allerdings unbekannt. Ist das ein Problem? Der Ersatzmotor hat als Kennung V5A4M und taucht in der Datenbank überhaupt nicht auf. Was ist das denn für einer?

      So, ich werde mich dann jetzt mal auf die Suche nach ein paar Werkzeugen machen und die Garage weiter vorbereiten.
      Sandfurz
      Mein Blog: http://fuffispezial.wordpress.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sandfurz ()

    • Hallo, sieht doch ganz gut aus. Zu den Motoren, der eingebaute dürfte ein PK-Motor sein der im Austauch eingebaut wurde. Der V5A4M ist ein Spezialmotor der in den Bj. 75-83 verwendet wurde. Hier eine Auflistung wo er erwähnt wird. --) buema.ch/vespa/rahmennummern.htm Du kannst den auch die Motorbezeichnung in die SuFu eingeben dann wirst du feststellen das der Motor offensichtlich ein 12V Elektrik hatte. Die Aufkleber würde ich erstmal versuchen mit dem Föhn abzubekommen. Und der Tacho dürfte schon orginal sein, allerdings der KM-Stand nicht. Probier einfach ob er überhaupt noch funktioniert. Alles in allem ein guter Kauf für dich und wenn dir eine andere Farbe besser gefällt nur zu. Wenn ich meine, die beim Kauf schon das Blau hatte, mal lackiere dann sicher auch in einer anderen Farbe. Der Renner wäre sicher chamois (eierschalenweiß) mit braunem Sitz, Weißwandreifen und Fuchschwanz an den Lenkerenden :D . Dann klappts auch mit der Nachbarin an der Eisdiele.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Moin Leute,

      ich wollte doch noch schnell mitteilen, dass ich das Projekt mit dieser Vespa nicht hier im Forum direkt dokumentieren werde, sondern dafür extra einen Blog eröffnet habe. Guckt doch mal rein. Ich würde mich freuen.

      FuffiSpezial-Blog

      Sandfurz
      Mein Blog: http://fuffispezial.wordpress.com