Anfängerfragen zum Starten v50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anfängerfragen zum Starten v50

      Hallo,

      nachdem ich die Suchfunktion benutzt habe, bleiben doch noch ein paar Fragen zu meiner vespa in Sachen Startprobleme. Ich bin blutiger Anfänger mit meiner vespa v50, BJ 68, 70ccm komplettrestaurierter Motor, 4-Gang und fahre jetzt die erste Saison. Sonst alles Originalteile.

      Der Motor springt bei kälteren Temperaturen nicht so gut an wie im Sommer, wo ich keine Probleme hatte. Wenn sie mal läuft und warm ist, gibts keine Probleme. Die letzten male musste ich immer die Vespa im 2. gang anschieben um sie zu starten, über kickstart habe ich es nicht geschafft. Der motor ist superneu-gemacht von daher müsste es kein technischer defekt sein (oder doch?). choke ist gezogen, neue Zündkerze eingebaut.


      Jetzt die fragen:

      1. wie oft müsst ihr bei solchen temperaturen kicken (um mal zu wissen, was noch normal ist)
      2. Wie geht ihr dann weiter vor, wenns nicht klappt? (mehrmals hintereinanter antreten?, wie lange versuchen?,...)

      vielen dank für die antworten!

      gruss,
    • höchstens 2x dann läuft die PK50. Falls es nicht geht, dann schau ich ob Benzin gut ankommt, Zündkerze raus und säubern. Wenns immernochnet geht dann vielleicht nach Falschluft schauen. Oder es is ein defekt an der Zündung. Aber da kenne ich mich net gut aus.

      Martin
    • Hallo, habe eine 50 spezial alles orginal d.h. auch 50ccm

      1. Normalerweise springt sie auch jetzt nach 2 Tritten an, manchmal auch 3.

      2. Falls es wider Erwarten nicht klappt schiebe ich sie im 2. Gang an, ist halt ne ältere machmal zickige Dame.

      Nach meiner Erfahrung bringt es nichts dutzendemale zu kicken, da sie dann eh abgesoffen ist.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Warum sollte der Choke nichts verändern?
      Meine Gehhilfe springt mit Choke in der Regel bei ersten Tritt an - ohne Choke nicht!
      Das Teil nennt sich auf deutsch Kaltstarter, und alles unter 100 Grad ist für einen Motor kalt. ;)
      Falls Deine Reuse auch bei kaltem Motor ohne Choke anspringt, gehe ich davon aus, dass Dein Motor zu fett läuft.
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • Nicht zwingend zu fett. Im Sommer springen meine Roller alle spät. beim 2. x an. Im Winter dagegen geht ohne Choke rein garnichts ;)
      Wenn man sich die Mechanik und Funktionsweise vom Choke mal anschaut, verändert der die Zusammensetzung aus Luft/Benzin recht ordnetlich.

      Gruß