Vespa V50 N

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa V50 N

      Hallo,

      ein kleiner Zweiradhändler bei mir in der Nähe hat eine Vespa V50 N 6 Volt stehen. Er hat sie neu lackiert, nen neuen Sitz aus Italien draufgemacht, neue Schläuche, Bremsen, ne neue Kupplung und er will den Motor nochmal Säubern. Er sagte, dass sie dan nwie neu wird und will 1000 Euro dafür. Der Mann ist sehr nett und freundlich (shcon ein älterer Herr, der den Job aus Freude und nicht fürs Geld macht), aber man weiß ja nie.

      Sind 1000 Euro für so eine neu überarbeitete Vespa zu viel verlangt oder ist es ein guter Preis?

      Danke für eure Antworten
      Phil
    • Also Bilder hab cih noch keine, die hab ich noch nicht gemacht, aber die sieht schon richtig schön aus.

      Aber so allgemein, könnt ihr mir so eine Vespa als erst-Vespa empfehlen?
      Wie ist es so mit Schalten?
      Kenn mich da noch nicht so gut aus :)
    • Vespa Fahrer Avatar

      das_philipp schrieb:

      Aber so allgemein, könnt ihr mir so eine Vespa als erst-Vespa empfehlen?


      Also allgemein gibt es überhaupt keinen anderen Roller auf der Welt, den man als Erstroller empfehlen kann! :thumbup:
      Ob Du mit der Schaltung klarkommst weiss ich nicht, wüsste aber auch nicht wieso (andere haben das ja auch geschafft)!? Gerade das macht eine Vespa mitunter auch liebenswert! Vespas ohne Schaltung sind einfach.. :cursing:
    • Ja gut, dann werde ich sie wohl auch kaufen...

      Werde auch im Herbst mein 3 Wöchiges Schulpraktikum in dieser Zweiradwerkstadt machen (bin aufm Gymnasium, aber so ein Praktikum erscheint mir fürs Leben sinnvoller als im Büro zu kopieren), und kann dann da auch die Vespa schöööön neu "aufpolieren".

      Und Schaltung find ich ja auch vollkommen okay...
    • Also im Hinblick darauf, dass Du die Vespa von der Zweiradwerkstatt kaufen wirst und auch dein Praktikum dort machst, würde ich Dir zum Kauf schon auch deshalb raten, weil Du dann wohl auf kleine Reparaturhilfen zählen kannst. Also wenn die Vespa mal irgendetwas hat, dann wirst Du sicherlich dort auch vergünstigt versorgt.
      In den 1000€ ist also auch ein kleiner Sevice-Bonus mitinbegriffen. Kann nie schaden finde ich! :whistling:
    • Vespa Fahrer Avatar

      Ayaxtonic schrieb:

      Also im Hinblick darauf, dass Du die Vespa von der Zweiradwerkstatt kaufen wirst und auch dein Praktikum dort machst, würde ich Dir zum Kauf schon auch deshalb raten, weil Du dann wohl auf kleine Reparaturhilfen zählen kannst.
      Ja,
      genau das selbe habe ich mir gestern auch schon überlegt. Deshalb werde ich heute Mittag da nochmal vorbeigehen und dem Herren zusagen...

      Danke für eure Hilfe :)

      Phil
    • Also wenn der Roller gut in Schuss ist dann spricht doch nichts dagegen!! Ausserdem gibts nichts besseres als Vespa zu fahren!! Aber lass dich von nem Opa nicht täuschen!! Die haben meist schon viel erlebt und sind gerissene Typen!! Habs selbst erlebt!! Aber du hast dir ja denke ich ein Bild von der Lage gemacht!! Und Fotos will ich auch mal sehen!!
    • Okay... war da, hab das Teil geholt, bin um den Block gefahren und sie ging aus...und ncihtmehr an.
      Er meint, dass die Kupplung nicht mitzieht beim Anmachen... Was auch imemr das heißen mag :)
      Aber er macht sie bis Samstag fertig und ich krieg sie dann...