Meinung - Preis Vespa VBB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meinung - Preis Vespa VBB

      Hallo miteinander,
      mir wurde jetzt eine Vespa VBB angeboten. Guter originaler Zustand. Vollabnahme in Deutschland schon gemacht. Soll 2800€ kosten. Finde eigenltich dass das ein wenig viel ist, aber was sagen die Kenner. Ist der Preis okay wenn der Zustand wirklich so gut ist?
    • Kann man ohne Bilder naturgemäß schlecht sagen, aber für den sehr stolzen Preis müsste sie wirklich absolut top sein, zumindest nach deutschen Maßstäben. In Österreich liegen die Preise für eine Vespa VBB wesentlich höher. Wie schon in deinem anderen Topic erwähnt, sind die VBA und VBB Modelle Massenprodukte gewesen ohne große Besonderheiten, die sie für Sammler besonders interessant und damit teuer machen würden.

      Auch wäre interessant, ob das Angebot von Privat oder von einem Händler kommt, weil letzterer sicher anders kalkulieren muss als ein Privatverkäufer, da er davon lebt und weitere Kosten und Risiken decken muss.

      Andererseits solltest du dir im klaren sein, dass momentan ein ziemlich starker Trend hin zu alten Vespas besteht, dem du vielleicht auch gerade zu folgen versuchst. Dann bestimmen eben Angebot und Nachfrage den Preis. Billiger werden solche Fahrzeuge in absehbarer Zeit eher nicht.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Also das Angebot stammt von einem Händler in Berlin (roller könige).
      Jedoch finde ich etwas merkwürdig: Man behauptet hier des öfteren dass die roller in österreich teurer sind. jedoch muss ich sagen dass ich eine vbb bei einem händler(vespashop) in österreich entdeckt habe, welche nur 1800€ kosten soll. und laufen tut die ebenfalls. und gut aussehen tut sie auch, natürlich wieder nur aufm foto. naja wie kommt denn dieser unterschied zustande?
    • hi

      naja wie kommt denn dieser unterschied zustande?


      m:m nach kommt der unterschied davon das erstens bei uns in Österreich wesentlich weniger vespas verkauft wurden als in Deutschland und bei uns ein derartiger hype um die Vespa ist und jeder glaubt er muß die große kohle damit machen und einfach jeder schrott für viel geld gekauft wird

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Wenn jemand schon sehr viele neu teile eingebaut hat und dort wert auf qualität gelegt hat,ist der Preis gerechtfertigt.Aber eine gut erhaltene Originale wo noch keine neuen kosten eingeflossen sind sollte eher in dem Preis vom vespashop.at liegen.Selbst wenn das noch viel Geld ist.Aber Rundbacken sind halt begehrt!