elektrische bastelbude

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hallo zusammen


    ich habe da eine schöne px 125 e erwischt und noch relativ günstig .... das dass positive


    der vorbesitzer hatte viel fantasy und baute unter das gepäckfach (beinschild) 2 so auto hupen an somit hat er ziemlich an den kabel basteln müssen ich habe jetzt mal die hupen weggenommen da die mir garnicht gefallen haben was soll den das !!!! eine vespa mit auto hupen voll daneben hahahaha zurück zum thema ...........nun habe ich unter der kaskade ein rotes und ein schwarzes kabel frei liegen gehörte das wohl zu den hupen oder sonst wo hin ..dann an der batterie hinten waren 2 x rot und 2 x schwarz........


    auf dem 1 .foto sieht man noch ein gelbes loses kabel kann mir jemand sagen wohin das kommt ...irgendwelche müssen doch auch noch zur hupe ??


    zum 2. foto habe ich da den kabelstrang wo in den tacho rein kommt da ist auch ein gebastel wo keiner draus kommt es ist richtig zum :+1 neine schande so was ..... man siehts nicht so recht aber da liegt ein loses schwarzes kabelund ein rotes .....weis jemand rat???


    was meint ihr es gibt da auf SIP dieses kabelstrang der zum tacho kommt wäre es eventuel einfacher gleich ein neues zu montieren dann ich möchte nicht wieder was gebasteltes haben sondern was rechtes !!!!





  • deine fotos alleine bringen leide relativ wenig. klemm doch die kabel wieder so an mittels der pfuscherklemmen wie sie vorher gewesen sind und guck ob die hipe über die standardkabel "meist grün schwarz" wieder funktioneirt?


    mir erschließt sich aus de bildern nicht wohin das dicke schwarze und rote gehen. evtl zur batterie?

  • normalerweise ist die hupe so geschaltet:


    hinten am schwarzen kasten, dem hupengleichrichter gehen 4 kabel rein, ein schwarzes, ein graues oder grünes und zwei die nachher an der hupe vorne rauskommen, guck dir doch da mal die farben an.


    wenn du 2 weiße am hupengleichrichter haben soltlst, ist die sache ziemlich klar, oder?


    natuerlich leigt an der hupe nur spannung an, wenn der hupenknopf auch gedrückt ist. ..

  • Das auf dem bild ist aber nicht der Hupengleichrichter sondern die cdi der hupengleichrichter ist links unter der backe in der mitte vom reserverad halter

    ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
    Das Motorrad Nr.1. - 1903

  • so habe neue fotos gemacht hoffe das es jetzt das richtige teil ist !!!!hahaha




    ich weiss schlechtes bild .....
    im gleichrichter gehen drei stecker rein 1.er stecker ein kabel rot-weiss.... 2er stecker ein kabel blau-weiss 3er stecker zwei kabel weiss das eine weisse geht dann vom richter in das obere gerippte teil rein (bezeichnung ....+B ) und das zweite verschwindet im kabelbaum ,,,,

  • mein fehler: wenn batterie haste keinen hupengleuichrichter.


    die hupe geht dann über batterie, iss egtl recht einfach anzuschließen.

  • hallo


    habe heute mal die hupe und die batterie angehängt .... aber leider nix entweder batterie durch oder die kabel stimmen nicht ....


    oder auch weil kein strom durch kommt weil der motor und seine kabel nicht dran hängen???? :-1

  • bau doch vorne mal die hupe ab und schließe beide hupenkontakte mal dierekt an die batterie an.


    wenn du nicht weisst, ob die batterie in ordnung ist, ist dashier alles käse, ohne funktionierende batterie keine hupe! 12 volt!