Acryldichtmasse als sinnvoller Rostvermeider?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Acryldichtmasse als sinnvoller Rostvermeider?

      Hallo Leutz!

      Wolte mal fragen was ihr von der Idee haltet, nach dem Grundieren alle erreichbaren Ritze, Ecken und Stoßkanten
      in und unter der Vespa mit Acryl zuzuschmieren und dann drüberlackieren.
      Der Sinn des ganzen liegt darin (so denke ich jedenfalls) alle möglichen Wassersammel- und Schmutzfangstellen zu eliminieren
      um so dem Rost ein Schnäppchen zu schlagen.
      Ich habe schon die weitgehendst zugänglichen Stellen unter dem Trittbrett verzinnt.


      (gut, schön ist anders, aber fürs erste Mal bin ich ganz zufrieden, hauptsache dicht!)

      Damit mir da kein wasser mehr drunter laufen kann.

      Meint ihr der Lack hält auf dem Acryl oder wird durch die Vibrationen die Lackschicht dadrauf reißen?
      Soll ich´s lieber anders rum machen, also erst alles fertig lackieren und dann zuschmieren?

      Wäre über Eure Ratschläge froh,

      Greetz
      smallevil
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smallevil ()

    • und hier bin ich schon...

      an Besten nach dem Grundieren von Würth Klebt und Dichtet vervenden oder eine Karosseriedichtmasse, am besten schaust wenn du eine kaufst nach ob "überlackierbar" draudsteht.

      Ansonsten gibst mir deine Addy und ich schick dir eine Kartusche :thumbsup:

      Grüsse und frohe Ostern

      Gandi
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Tach,



      mein Vorgänger hat auch gemeint er macht was gutes und hat die Stoßkanten zwischen Beinschild und Tunnel mit Acryl, Silikon oder sonst was zugeschmiert, jetz is der Lack drüber abgeplatztz und drunter hat es gerostet. Jetz musst ich das ganze Zeug rauskatzen, schleifen und beilackieren.... ich würds lasen
      Warum aufhören, wenn ich´s grad zum Kotzen finde...?!
    • Das Du deine Vespa nach dem Lacken in der Sauna trocknest find ich ja mal ziemlich originell,
      aber hättest Du dir nicht vorher noch ein paar Miezen mit ins finnische Gartenhaus holen können?!

      Greetz :D
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.
    • Hi, Rostvorsorge, Holraumkonservierung und Nahtabdichtung sind verschiedene Schuhe. Nähte werden Mit Sicaflex o. Ä. abgedichtet und die Hohlräume nach der Lackierung mit den entspechenden Materialien Wachs oder Oel geschützt.

      klaus