Kupplung funktioniert nicht ! Neu eingebaut und Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung funktioniert nicht ! Neu eingebaut und Probleme

      Hi,
      ich hab ein Problem, meine Kupplung ist mir vor ein paar Tagen verreckt.
      Also eine andere genommen die ich noch hier rumliegen hatte (2o Zahn original Piaggio glaub ich, gebraucht und nie getestet)
      Eingebaut und nun kommt mein Problem. Solange ich die Kupplung ziehe, geht alles. Selbst im Leerlauf würgt mir der Motor ab wenn ich die Kupplung los lasse. Wenn der Motor aus ist und ich einen Gang einlgege scheint sie zu trennen und einzukuppeln, wenn ich aber im 1 Gang mit laufendem Motor losfahren will blockiert irgendwas, habe es dann sicherheitshalber abgestellt und nichtmehr probiert.
      Beim Einbau habe ich Kulu Deckel abgemacht, Kupplung eingebaut Sicherheisring und Kronenmutter sind auch drin.
      Dann halt die Andruckplatte wieder reingesetzt und Deckel mit Druckpilz wieder rein, welcher vorher mit Fett gegen herausfallen "gesichert" wurden.

      Ich habe die Kupplung lange bei mir rumliegen aber nie auseinander gebaut oder getestet gehabt. Ist die "neue" Kupplung eventuell defekt oder hab ich beim Einbau was falsch gemacht ?

      Woran kann es liegen ?

      Mfg, Manni
    • Danke für die schnellen Antworten :)

      also die alte Kupplung ist einfach durchgerutscht, da waren die Beläge verschlissen. Denke mal das es normale Abnutzung war. Getriebeöl habe ich dabei auch gewechselt heute mit Sae 30 !
      Im Stand kann ich sie im 2 Gang schieben, ich kann, solange der Motor aus ist auch durch Kuppeln den Gang rausnehmen und wenn ich die Kupplung kommen lasse ist der Gang wieder drinne...

      Ist der Motor an, dann kann ich selbst im Leerlauf die Kupplung nicht loslassen da er aus geht. Ich kann, wenn ich einen Gang einlege auch nur ein kleines Stück, ungefähr eine achtel Radumdrehung geschätzt, fahren, danach fühlt es sich an, als würde etwas wie die Bremse zupacken und ich komm nicht weiter. aber wenn der Motor aus ist kann ich ja schieben wenn der Gang eingelegt ist, dann kann es doch nicht verklemmt sein im Getriebe oder ?

      Hoffe ich konnte nun etwas ausführlicher das Problem beschreiben :)

      Die Kupplung ist wie gesagt gebraucht und ich kann nicht genau sagen wie lange die nun rum lag, hab Sie aber 2 Stunden lang in Sae30 eingelegt vor dem Einbau.

      Mfg, Manni
    • War gerade nochmal draussen !
      Die blockierte immer bei einem bestimmten Stand,
      habe dann Rückwärts geschoben und nun gehts auch weiter, scheint wirklich was drin zu sein :(
      Das bedeutet wohl Motor spalten ....

      Trotzdem kann ich immer noch nicht richtig schalten. woran kann es denn noch liegen ?