PK 50 xl 2 automatica greift da die drossel ?

  • Hallo erstmal


    Habe das problem (denke eher das es normal ist ) wenn ich bergab fahre und an die 55 60 kmh komme
    fängt meine Vespe an zu stottern und puffen wie ein alter Trecker sackt auf 40 Kmh ab und wenn es wieder auf eine
    horizontale zugeht nimmt sie wieder an geschwindigkeit zu bis 55 kmh ist das eine Drossel ?


    habe gesehen der Auspuff ist schon ziemlich rostig kanns daran liegen ?


    vergaser ist komplett sauber
    zünkerze neu
    dichtungen alle neu gemacht
    neue reifen drauf alles mal gefettet


    hat ca 8000 drauf die gute ?(

  • welche farbe hat denn die zündkerze? wie ist der vergaser eingebaut? ist die schwimmerkammer auch unten, oder ist der verdreht?

  • der vergaser sitzt seitlich am Motor und ist so gebaut das die schwimmkammer auch seitlich zur Fahrzeugaußenseite


    zeigt in diesem falle an der rechten seite die düsen zeigen auch nach außen



    hab das mit dem licht versucht macht keinen unterschied


    hatte den vor einiger zeit mal in ner werkstatt der sagte was von ankerplatte fast im eimer wasn das ?


    er hätte sie aber noch funktionstüchtig hinbekommen die wäre nass geworden usw

  • Also das ist definitiv nicht normal, meine geht bergab auch 65 ohne Probleme..
    da hab ich dann aber ausgekuppelt, dem Motor zuliebe.


    PS: Mit Licht an getestet.. is doch Pflicht :)

  • wenn ich den einzigen gang rausnehmen den ich ja habe da Automatica würde es wohl ganz schön


    knallen wenn ich den gang wieder einlege denke ich mal so da ich ja keine kupplung habe mit der ich langsam auf die


    Motordrehzahl angleichen kann sondern einfach klack gang is drin



    kann mein problem von nem alten undichten auspuff kommen ? oder von nem benzinfilter ? hab da echt keine ahnung mehr


    oder muss ich den vergaser wirklich mal ultraschall reinigen zu sehen war nach meiner reinigung mit


    bremsen bzw motorreiniger nichts mehr

  • VERGISS DAS GANG RAUSNEHMEN BEI FAHRT MIT NER AUTOMATIK !!! GENAUSO DAS GANG EINLEGEN MIT ERHÖHTER LEERLAUFDREHZAHL !!!! ODER GAR BEI VOLLER FAHRT !!!
    Ansonsten kannst Dich schon mal auf ne lange Suche nach nem neuem/gebrauchtem Automatikgetriebe und noch mehr machen !!!
    Also vergiss den Tip ganz schnell !!! Da hat einer überlesen das Du Automatik fährst...
    für Dein eigentliches Problem habe ich leider auch (noch) keine Lösung... Aber ich grübel mal ein büschen...


    LG Marcus


  • Also gehen tut das schon fragt sich nur wie lange.
    Man muss den halt das so machen wie der Herr oben beschrieben hat.


    Habs einmal gemacht und für nicht gut befunden :D 
    Es funktioniert klar ist aber sicher net so ganz legger für das Getriebe und so

  • Hi, allso, zunächs das mit dem Gang raus, auskuppeln ist nicht, die Kupplung sitzt in der unteren Riemenscheibe und funktioniert über die Drehzahl. Beim Einkuppeln ???? es gibt kein Einkuppeln von Hand, da wird ohne Kupplung ein Gang eingelegt. Auf dem Bild hab ich das Mitnehmerkreuz mit einen Pfeil gekennzeichnet. Wer nur ein bischen Ahnung von Mechanik hat, kann sich vorstellen was passiert, wenn das langsam drehende Kreuz in das schnell drehende Rad geschoben wird. ( was warscheinlich gar nicht geht) Zu deinem Hauptproblem, Deine Vespa hat zwei Benzinfilter, der erste ist am benzinhahn verbaut, der zweite ist in dem Käppchen am Vergaser wo der Benzinschlauch aufgesteckt ist. Sollte im Schlauch ein weiterer Papierfilter sitzen, ist der unbedingt zu entfernen, da der Durchfluß dadurch behindert wird. Du solltest diese beiden Filter anschauen und ggf reinigen. Leider mußt Du dazu den Tank ausbauen um an den Benzinhahn zu kommen. Ich würde mit dem Filter am Vergaser anfangen und dabei mal den Benzindurchfluß prüfen( Schauch abgebaut in ein kleines Glas hängen und Benzinhahn auf drehen). Auch die Luftfiltermatte im Vergasergehäuse solltest Du anschauen und ggf reinigen und neu einölen. Ich hatte mal einen Knick im Schlauch wo das Benzin nur noch tröpfelte. ( siehst Du aber auch erst nach ausbau des Tankes) Der Auspuff ist eigentlich kein Veruhrsacher solcher Fehler.


    Klaus

  • Also der Benzinfilter am vergaser ist nagelneu der so wie ein weißer zylinderhut aussieht


    das nierenförmige filterteil im luftkammerraum sprich der luftfilter ist auch nagelneu


    bliebe also nur der benzinfilter am Tank mal sehn ob ich da die tage dran komme bei dem


    wechselwetter ohne garage bißchen kalt


    das getriebe hatte ich auch schon mal auseinander und hatte den Dorn gesehen der da einhackt da war


    alles einwandfrei in Ordnung mit und jeder normal gesund denkende mensch sollte schon wissen


    mit gang bei voller fahrt einlegen AUA :-)



    das komische ist auch nur das das Problem erst auftritt wenn ich bergab fahre auf grader strecke oder bergauf nichts


    da macht sie stolz ihre 55 sachen und schnurrt vor sich hin das mit dem gemisch und der kerze hat mir der freundliche


    piaggio händler eingestellt und nachgeprüft


    ich forsche weiter und bin für jeden tipp dankbar


    Markus

  • Macht es einen riesenunterschied ob man den vergaser jetzt noch mit einem Ultraschall gerät reinigt ?


    hätte jetzt die möglichkeit also sauber war der eigentlich mim bremsenreiniger usw und hauptdüse ist ne neue drin

  • VERGISS DAS GANG RAUSNEHMEN BEI FAHRT MIT NER AUTOMATIK !!! GENAUSO DAS GANG EINLEGEN MIT ERHÖHTER LEERLAUFDREHZAHL !!!! ODER GAR BEI VOLLER FAHRT !!!
    Ansonsten kannst Dich schon mal auf ne lange Suche nach nem neuem/gebrauchtem Automatikgetriebe und noch mehr machen !!!
    Also vergiss den Tip ganz schnell !!! Da hat einer überlesen das Du Automatik fährst...
    für Dein eigentliches Problem habe ich leider auch (noch) keine Lösung... Aber ich grübel mal ein büschen...


    LG Marcus


    Machs doch mal! Ich hab selber ne XL2 Automatik und nehm an einem speziellen Berg immer den Gang raus, damit sie nicht ueberdreht.


    Rausnehmen ist kein Problem, aber bei voller Fahrt Gang rein wuerde ich jetzt nicht machen.


    Mein spezieller Berg hat unten am Ende ein Vorfahrt-achten Schild und man muss zwangslaeufig anhalten.
    Also oben Gang raus, dann runterrollen lassen und unten im Stand wieder Gang rein.


    Achso: Man kann natuerlich 2 nicht belastete Zahnraeder voneinander trennen ohne zu kuppeln.
    Beim Autofahren gehts auch. Kupplung brauchts nur zum Anfahren.

  • habs gemacht berg runter versucht den einzigen gang einzulegen den es gibt es gab einen fürchterlichen knall


    ab jetzt gibts dann bis zu reparatur nur noch selber laufen oder berghochschieben runter rollen lassen


    dankeschön

  • habs gemacht berg runter versucht den einzigen gang einzulegen den es gibt es gab einen fürchterlichen knall


    ab jetzt gibts dann bis zu reparatur nur noch selber laufen oder berghochschieben runter rollen lassen


    dankeschön

    bedank dich bei dir selber, das du solch einen schwachsinn versucht hast.... klaus hatte es doch klar und deutlich gesagt.... jeder ist seiner vespa schinder..... :thumbdown:

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • Wollte mal eine reaktion abwarten


    manchmal gibts hier tipps da denkt man echt kapputski is vorprogrammiert


    :-) hatte den motor schon mal auseinander deswegen weiß ich was da wo rein greift


    und würde nie bei laufendem drehendem motor nen gang einlegen dafür is mir meine fat lady viel zu schade :-)