Sturzbügel (hinten) Ausführung: TRAVELLER an PX 200 E GS, Fragen zur Montage des Sturzbügels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sturzbügel (hinten) Ausführung: TRAVELLER an PX 200 E GS, Fragen zur Montage des Sturzbügels

      Hallo
      ich habe mir ein Paar Sturzbügel für hinten zugelegt.
      Dachte mir jetzt haste deine Vespa komplett frisch lackiert, un falls sie je mal umfällt wär so was nicht schlecht.
      Und den Sozius freuts ja auch. Isch halt besser fürd Füße.

      Nun ja. Wie auf den Bilder zu sehen habe ich die Halterung in der Mitte montiert und dann einfach die Sturzbügel drüber geschoben.
      Nun passt die Halterung hinten nicht mit den Vorgegeben Löcher in der Vespa überein. Und meine alte schwarze Halterung hinten passt
      nicht zu den Sturzbügeln.
      Was empfehlt ihr? Wo sollte ich Löcher bohren?

      Weiteres Problem scheint mein Gepäckträger zu sein. Normalerweise nimmt man ja eine Flügelschraube, dass man Unterwegs
      die Sturzbügel hoch machen und die Seitenhauben abnehmen kann. Jedoch befindet sich der Gepäckträger im Schwenkbereich.
      Ist das normal?


      Weitere Bilder kann ich bei bedarf au noch on stellen. Das eine Bild ist das Produkt Foto von SIP (Hab ihn von dort) [ich glaub bei dene
      ist das Bild sogar falsch rum]

      gruß
      Bilder
      • post-23029-1206278762.jpg

        699,72 kB, 1.536×2.048, 99 mal angesehen
      • post-23029-1206278593.jpg

        20,33 kB, 640×381, 112 mal angesehen
      • post-23029-1206277954.jpg

        719,95 kB, 1.536×2.048, 126 mal angesehen
      • post-23029-1206277583.jpg

        710,56 kB, 1.536×2.048, 125 mal angesehen
      • post-23029-1206278430.jpg

        701,1 kB, 2.048×1.536, 192 mal angesehen
      • post-23029-1206278525.jpg

        721,85 kB, 2.048×1.536, 193 mal angesehen
    • Hallo Vesparalle

      Hier die versprochenden Fots, vielleicht helfen sie dir ja.





      Lass dich nicht verwirren, dass Edelstahlblech ist ne Eigenkonsrtuktion, damit ich mein Kennzeichen sauber fest geschraubt bekomme. Natürlich mit Filzpolstern da zwischen, damit nichts scheppert.

      Grüße Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten