zylinder erkennung

  • hallo zusammen


    habe ein vespa pk 125 xl 1986


    woran erkenne ich was für einen zylinder ich habe ...??? gibt es irgendwelche aufschriften auf den zylinder ????
    denn es kommt mir vor das die vespe verdammt schnell fliegt :P (leider geht tacho noch nicht ) ;(
    denn wenn ich einen rennzylinder drin habe ,habe ich keine chance sie vorzuführen in der schweiz


    ich zähle auf eure antworten


    gruss

  • Der Originalzylinder ist aus Grauguß und hat 55 mm Bohrungsdurchmesser. Evtl ist am Zylinder irgendwo ein Piaggiologo vorhanden, an der Unterseite vom Zylinderkopf (das Aluteil, wo die Zündkerze drinsitzt) aber auf jeden Fall. Bei deinem Modell müsste auch "ETS" auf dem Kopf eingegossen sein, wenn es ein Originalteil ist.


    Wenn der Zylinder selbst aus Aluminium ist oder die Bohrung größer als 55 mm ist (z. B. haben die 133er 57 mm Bohrung), hast du einen "Rennzylinder".

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • normal ist bei rennzylinder polini oder malossi oder wat weil ich außen am fuß eingeggossen kanste meistens auch so erkennen wenn du nur die lufthutze abnimmst