PK: Mofadrossel ausbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK: Mofadrossel ausbauen

      Hallo zusammen, ich will mir ne 2. Vespa als "Winterprojekt" zulegen. Eine von mir ins Augegefasste hat eine elektr. Mofadrossel eingebaut. Ich hab zwar hier schon ne Menge über einen Einbau gelernt, aber der Ausbau einer elektr. Drossel ist nirgendwo beschrieben. Wird die Drossel nur von der Zuendplatte abgeklemmt, oder muss da dann noch ein anderes Teil wieder drauf? Wenn ja, was ist das für ein Teil und wo bekomme ich das "günstig" her? Vielen Dank für die infos.
    • Hast Du da dich nicht irgentwie vertan? Elektronische Mofadrossel gibt es meiner Meinung nach nicht für eine Automatik. Die ich kenne, war für nen Schaltroller und da wurde der dritte und vierte Gang gesperrt. Woher weißt Du das die gedrosselt ist? Ist das in die Papiere eingetragen? 1991 ist keine XL1 sondern XL2 (dreieckiger Tacho) und da genügt es, das obere Variorad mit einer Rolle daran zu hindern, sich weiter zusammen zu ziehen.
    • Sorry, iss natürlich ne xl2 . Es gibt 2 Arten der Drosselung. Einmal die von dir angegebene mechanische. Die kenn ich auch vom Aprilia Roller meiner Tochter. Die ist auch einfach entfernbar. Aber die elektr. ist mir bisher auch unbekannt gewesen. Es sind auch beide Papiere/Gutachten gedrosselt und ungedrosselt dabei. Somit hat der Tüv da auch seinen Segen zugegeben. Mannomann "auch" iss mein neues Lieblingswort.
    • Hi, da hast Du was gefunden, was ich noch nicht kannte, ist da irgendwo ein Namen? die Elektronik die ich kenne, ist von Alpha Technik. Da bei muss man lediglich den Urzustand lt. Schaltplan wieder herstellen. Ich denke, da kann ich Dir helfen. Das kostet Dich lediglich Arbeit.
      Bilder
      • Drosselen.JPG

        130,49 kB, 986×633, 103 mal angesehen