HP4 Lüfterrad

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HP4 Lüfterrad

    Hallo,
    ich hab eine PK50(S) BJ.83, passt da das HP4 Lüfterrad nicht dran oder hab ich mich (hoffentlich) verlesen.

    Danke und
    Keep on rockin'
    Ugo

    www.radiomelodic.de

    Das einzige was man ohne Geld machen kann, sind Schulden!
  • Aso, gut zu wissen!!

    Wenn wir schon bei den Lüfterrädern sind, stell ich doch gleich auch mal noch ne Frage:
    Kann ich ein PK (50 XL) an meine 50N montieren??
    Brauch ich irgendwelche Teile dafür?
    Kurbelwelle, wieder wegen dem Konus-Problem??

    Gibt das ne Leistungssteigerung bzw. mehr Drehzahl im unteren Bereich ähnlich dem HP4 (1 Kilo?!)/orig. LüRa PK (1,7 Kilo)!!
  • okay dann nomal?!

    Bringt es was, wenn ich en Lüra mit weniger Schwungmasse hab (HP4), wiegt ja nur ein Kilo.
    Jetzt stellt sich die Frage ob ich das auch mit nem PK Lüfterrad hinbekomme (1,7 kg)?wäre doch eig. ne schöne Kombination aus schwungmasse für drehmoment und etwas weniger gewicht für höhere drehzahlen?!

    Aber:kann ich das überhaupt montieren auf meiner 50N?
  • das pk-lüra wiegt auch stattliche 3 kg.

    oder......

    Umrüstkit HP4 Zündung kleiner
    Konus, o. Batterie, inkl. HP4
    Spannungsregler, Elektronik-
    zentrale, Zündgrundplatte
    Art.-Nr. J50016000
    Gewicht: Kein Gewicht verfügbar
    Mengeneinheit: Stück
    Versandkostenfreie Lieferung

    Die Kits werden mit Lüfterrad, Zündplatte, Spannungsregler und Elektronikzentrale geliefert. Kurbelwellen und Umrüst- kabelbäume müssen extra bestellt werden. Falls ihr eine Batter ie verwenden wollt, müßt ihr diese ebenfalls extra bestellen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespa-Oldie ()

  • Lüfterrad PINASCO V50 S
    für Unterbrecherzündung
    ++NUR für ZÜNDUNG mit
    2 SPULEN++
    Art.-Nr. 83300000
    Gewicht: 1050g
    Mengeneinheit: Stück


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Achtung: PINASCO hat zum 01.05.03 die
    Preise drastisch erhöht.
    Diese Erhöhung von 8%-15% können wir
    leider nicht schlucken. Wir sind ge-
    zwungen, ebenfalls die Preise anzuheben.
    Trotz dieser Preiserhöhung liegen wir
    immer noch weit unter der Preis-
    empfehlung. Wir bitten um euer Ver-
    ständnis. ++++++++++++++++++++++++++++++


    Allen Vespa Fahrern mit den großen Kurbelwellen (z.B. PK XL/PX/T5) legen wir die Verwendung eines HP4 Lüfterrades ans Herz: der denkbar einfache Austausch (Polradabzieher!) wird durch ein extrem agressives Ansprechverhalten des Motors belohnt. Immerhin befinden sich statt ca. 3000g nur etwa 1kg Gewicht an der Kurbelwelle... Durch die wesentlich verringerte Masse dreht der Motor spürbar leichter hoch, hängt besser am Gas und erreicht höhere Drehzahlen. Negative Auswirkungen auf Standgas- und Drehmomentverhalten bleiben aus. Gewaltig spürbarer Tuningeffekt der schon viele Vespafahrer angenehm überrascht hat! Vom Prinzip her ähnlich wie das HP4 Lüfterrad, allerdings nicht ganz soleicht (ca. 1.800g). Für alle, denen das HP4 Lüfterrad zu leicht, das Originale aber zu schwer ist. Neu im Programm sind wieder die PINASCO Carbon - Lüfterräder, die es auch für die kleinen smallframes gibt.Gewicht ca. 1800g. Nur für Rennsportzwecke!

  • Das Pinasco kenn ich aber das hat doch so kleine schaufeln, des is doch scheiße für die lüftung!!
    Abgesehen davon, dass andere is ja en Original von Piaggio mit Nummer,etc. das fällt eben kaum auf!! :D :D
  • Rennwelle Vespa PK50/S/SS/XL/
    XL2/FL/Lusso/N/Rush/HP

    20/20mm Konus
    Art.-Nr. 45062000
    Gewicht: 1250g
    Mengeneinheit: Stück

    Rennkurbelwellen spielen eine wichtige Rolle im Tuningbereich. Da die Kurbelwelle ein hochbelastetes Motorteil ist, haben wir uns für Qualitätswellen der italienischen Firma MAZZUCCHELLI entschieden. Minimale Fertigungstoleranzen, hohe Drehzahlfestigkeit, geringes Lagerspiel und höchste Langlebigkeit sind die Grundvoraussetzung für optimales Motortuning. Rennwellen bieten neben den verlängerten Steuerzeiten polierte Steuerwangen und Pleul: der Füllungsgrad erhöht sich und Verwirbelungen werden reduziert .


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespa-Oldie ()