Pk 50 XL geht einfach aus - ohne Grund

  • Hallo!


    Ich habe ein Problem mit meiner PK 50 XL, Baujahr 89. Bisher lief sie soweit gut. Aber seit kurzem geht die Vespa unvermittelt während der Fahrt aus. Das ganze stellt sich wie folgt dar: Ich fahre 1 bis 2 Minuten, der Motor läuft gut und ruhig. Wenn ich dann abbremse und gleich wieder Gas geben will stirbt der Motor ab. Ich habe auch schon versucht bei voller Fahrt die Kupplung zu ziehen, auch dann senkt sich sofort die Drehzahl ab. Wenn dann die Kupplung wieder kommt, dreht der Motor dann nach kurzem "Verschlucken" wieder normal. Kurze Zeit später geht der Motor jedoch ebenfalls wie oben beschrieben aus, sobald ich weniger Gas gebe. Ist der Motor dann abgestorben braucht es zwischen 5 und 10 Minuten bis er wieder anspringt. Anschieben bzw. Antreten bringt hier nichts. Vergaser, Benzinleitung etc hab ich schon gereinigt und überprüft. Die Abdeckung zur Zündspule hatte ich auch ab und konnte keinen äußeren Defekt feststellen. Insgesamt gehe ich von einem Fehler in der Elektrik aus, habe aber keine Ahnung, wo ich weiter ansetzen soll. Im Leerlauf, also wenn ich den Motor starte und ohne Fahrt laufen lasse, lief der Motor ca. 10 Minuten ohne Mucken, bis ich dann ausgemacht habe.


    Hat jemand vielleicht eine Idee, wo der Fehler liegen könnte? Vielen Dank schonmal soweit :)

  • entweder bekommt sie keinen Spritt oder es ist ein elektrisches Problem ich vermute mal die Kerze

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Kerze habe ich gewechselt in diesem Zuge. Hat keine Veränderung gebracht.


    Das mit dem Sprit würde ich eigentlich auch ausschließen. Sonst würde der Motor im Leerlauf ja nicht so lange laufen ?!

  • Hast den Vergaser nach dem Reinigen neu eingestellt?

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Wär aber vielleicht kein Fehler wenn das machen würdest, vielleicht hasr dann kein Problem mehr

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • ggf zündspule im arsch. aber würd ich erst austauschen, wenn die anderen maßnahmen nicht helfen.

  • such hier mal nach widerstand messen und zündspule und zündgrundplatte