Tuning PX 200 mit mittlerem Aufwand möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tuning PX 200 mit mittlerem Aufwand möglich?



      Auch wenn Ihr mich für verrückt haltet, möchte ich gar keinen Roller, der 20, 25 oder 30 PS hat.

      Ich habe wirklich ziemlichen Respekt vor den Tuning-Spezialisten in diesem Forum, die schon an allem Möglichen rumgefräst haben, aber das ist für mich einfach zu hoch.


      Ich möchte gerne eine durchzugsstarke Vespa, die auch mit 2 Personen noch ordentlich von der Ampel weg kommt.

      Hohe Geschwindigkeit ist auch nicht mein Thema.

      Daher meine Frage:


      gibt es eine Möglichkeit meiner PX 200 E Lusso z.B. auf Basis eines 210ccm Malossi, ca. 15-18 PS zu verpassen, ohne gleich eine andere Welle, eine andere Kupplung, eine andere Zündung, kurzen 4. Gang, …, einzubauen, und ohne zu Fräsen & Co.

      Was passiert bspw. wenn ich nur den Malossi 210 V2008 einsetze, mit evtl. größerem Vergaser und einem geeigneten Auspuff?

      Kann mir vielleicht einer von Euch Spezialisten etwas dazu sagen? Würde mich freuen.

      Gruss. Scoooty :-7
    • ich denke, dass für dich eher der polini geeignet ist. der malle ist eher drehzahl orientiert. Man kann den malle auch als tourentrkker nehmen man merkt aber, dass er drehzahlen lieber hat.

      Setup.
      -Polini 208
      -28er/30 Mikuni
      - t5 Auspuff. --> kann mit original auspuff und mit dem 24si Gaser gefahren werden
      -Gravedigger Zylinder Kopf
      - zündung zwischen 18°-20° v. OT
      -Zümdkerze bosch w3cc

      Wobei ich die Cosa kupplung schon empfehlken würde, zumal, dass ja nicht so der aufwand ist die einzubauen also bei mir hats beim ersten mal ca.ne 1h gebraucht, wo bei ich mir zeit gelassen hab und auch alles genau inspiziert habe, denke ich schaffs beim 2ten mal schneller ;-).

      bei dem setup, haste dann auch noch gut reserve da wenns dich doch mal packt.
      Denkt dran, Kinder auf dem Rücksitz verursachen Unfälle, Unfälle auf dem Rücksitz verursachen Kinder.
    • Der Malossi hat das Problem, dass er erst was kann, wenn die Peripherie angepasst ist. Das bedeutet Vergaser, Auspuff, Getriebe anpssen. Sonst scheitert er am vierten Gang.

      Steck einen Polini auf gefräste Kanäle, abdüsen, fertig.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Danke für die Tips !
      Bin nur auf den Malossi gekommen, weil mir jemand im Scooter-Center dazu geraten hat.

      Zu dem 208er Polini hätte ich noch Fragen:

      1) Wenn man demScooter-Center glaubt, muß man bei dem 208er Polini in Kombination mit dem 24er Vergaser aufpassen (Zitat: "Nur wenn der Zylinder ausdrücklich in der Stadt genutzt wird, kann auch bedenkenlos der originale 24 mm SI-Vergaser weiter verwendet werden") Heißt das, daß mir das Ding bei der ersten Überland-Tour abraucht?

      2) Gibt es eine Empfehlung für einen Zylinderkopf?

      3) Welche Kupplung würde in der Kombination Sinn machen?

      Nochmals Danke für Eure Antworten!
    • zu 1. muss nicht abrauchen aber kann dir wegklemmen. Für touren eher den 28er oder den 30er Miku.ni.

      zu 2. der Gravedigger(GaySF) macht super Arbeit. meldest dich mal bei zdiesem.

      zu 3. entweder die oder die
      Denkt dran, Kinder auf dem Rücksitz verursachen Unfälle, Unfälle auf dem Rücksitz verursachen Kinder.
    • Nochmals vielen Dank für Eure Tips, aber ich hätte da doch nochmal ein paar Fragen:

      1) Macht es für so ein Minimal-Tuning Sinn, den Polini mit dem Grand-Sport-Kolben zu nehmen oder reicht der „normale“ mit den zwei
      Kolbenringen?


      2) Macht für den „normalen“ Polini dieser Zylinderkopf hier Sinn:

      vespaonline.sip-scootershop.co…opf+MMW+PX200+POLINI.aspx

      oder ist es besser Gravedigger zu fragen?

      3) Meine PX 200 E Lusso ist von 1993. Ich weiß leider nicht, was für ein Kupplungstyp da verbaut ist.
      Ist es vielleicht einen Versuch wert, es erstmal mit der alten Kupplung zu probieren? Oder gibt das massive Probleme?


      4) Hab ich mit dem 93er Baujahr überhaupt eine Chance das Zeug eintragen zu lassen ?

      Gruss. Scoooty
      :-7
    • ja klar kriegst du es eingetragen, allerdings etwas erschwert. kenne einen der sowas macht, kostet allerdings 600-700€(der Trägt Puffs bis 115dB ein :D ) und du musst alle 2 jahre noch ne AU machen(wegen baujahr, die alten müssen nur ne HU achen)Bei der AU kann es sein, dass du dein gemisch magerer machen musst dass du durch den TÜV kommst.
      Denkt dran, Kinder auf dem Rücksitz verursachen Unfälle, Unfälle auf dem Rücksitz verursachen Kinder.
    • Servus Scoooty
      Zu 1.
      Macht Sinn weil der Kolben das schwächste Teil an dem Graugußklumpen ist.
      Zu 2.
      Zylinder Kopf macht immer Sinn,vor allem der vom Totengräber
      Zu 3.
      200er hat ne 23 Zahn Kulu,Kulu hält Plug and play aus(event härtere Federn-muß aber nicht)
      Zu 4.
      Wird nicht einfach-red erst mal mit dem Tüvler deines Vertrauens,da das von TÜV zu TÜV anders gehandhabt wird.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Charta665 schrieb:

      Bei der AU kann es sein, dass du dein gemisch magerer machen musst dass du durch den TÜV kommst.


      Nö!

      Ein richtig abgedüster Motor bleibt unter dem AU Grenzwert, egal was da an Komponenten verbaut wurde und wieviel Qulm am Rad anliegt.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Charta665 schrieb:

      Bei der AU kann es sein, dass du dein gemisch magerer machen musst dass du durch den TÜV kommst.


      Nö!

      Ein richtig abgedüster Motor bleibt unter dem AU Grenzwert, egal was da an Komponenten verbaut wurde und wieviel Qulm am Rad anliegt.


      kenne ich anders, aber dann wird der motor wohl nich 100% abgedüst gewesen sein.
      Denkt dran, Kinder auf dem Rücksitz verursachen Unfälle, Unfälle auf dem Rücksitz verursachen Kinder.