Probleme mit Kickstarter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit Kickstarter

      Hallo miteinander,

      nach längerer Forumsabstinenz wende ich mich mal wieder mit einem etwas seltsamen Problem an euch.

      Folgendes :
      Meine XL ließ sich nicht mehr ankicken, das Kickstarterritzel packte anscheinend nicht mehr richtig, und ich hatte beim ankicken nur so nen diffusen Widerstand. Naja,
      dachte mir, daß wohl das Ritzel hin ist und begann den Motor auseinander zu nehmen. Und nun siehe da, als ich das Gehäuseteil runter hatte, welches die Kupplung abdeckt,
      da tat es der Kickstarter wieder. Merkwürdig dachte ich, machte die Abdeckung wieder drauf und der Kickstarter verweigerte wieder den Dienst. Abdeckplatte wieder runter und es ging wieder. Hat schon mal jemand ein ähnliches Problem gehabt? Was mache ich idealerweise? Ich habe die Theorie, daß das Kickstarterritzel nur noch so gerade mit ner Ecke der Zähne packt, und sich daß Gehäuse durch die Kupplungsabdecklung etwas verspannt und das Ritzel so aus dem Eingriff schiebt. Was denkt Ihr darüber?
      Im Moment finde ich mich damit ab, den Motor wohl spalten zu müssen, wäre aber froh wenn es sich vermeiden ließe.

      Besten Dank für Eure Hilfe,

      Johannes
    • Naja... also ich würd nicht aufs Ritzel schließen! Du hast ja gesagt, es geht nur, wenn der Kupplugnszug ausgehangen ist (nicht gespannt)
      Würde mal in die Richtung denken! Häng den Zug mal aus und lass den Deckel drauf. Geht das Kicken dann?
      Das Gehäuse verzieht sich nicht, wenn der Deckel drauf is! Zumindest halte ich das für äußerst unwahrscheinlich.
      Gruß
    • Hallo Paichi,

      da habe ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt. Es geht solange das Kupplungsgehäuse nicht zugeschraubt ist und ich die Kupplung also sehe. Es funktioniert unabhängig vom Kupplungszug. Der Kickstarter funktioniert meiner Meinung nach nie bei gezogener Kupplung.

      Trotzdem Danke,
      Johannes
    • Hi, stimmt Gehäuse verzieht sich nicht. Aber beim Aufschrauben des Deckels, welcher sich warscheinlich ohne Schrauben immer wieder etwas anhebt, wird die Kupplung BETÄTIGT. Ich wei zwar nicht warum (falsch zusammen gebaut oder Falsche Kupplung). Such mal in dieser Richtung. Der Kickstarter foktioniert nur bei nicht betätigter Kupplung.

      klaus