Immernoch Schaltungsprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Immernoch Schaltungsprobleme

      Hallo,

      habe bei meiner PKXL2 einen neuen Schaltuzug eingabut ( Alte gerissen) nichts verstellt oder so alles richtig eingebaut ... jetzt bekomme ich den ersten gang nicht mehr rein ... da gibt es noch eine einstellschraube kurz vor dem kasten den man abschraubt um den zug zu wechsekn ... was muss ich da machen die schraube steht so in der mitte ... muss ich die nun wieter rein oder raus drehen ???
    • Die Schraube unten am Block lösen und in den Leerlauf schalten, oben den Griff auf leerlauf stellen und dann wieder zuschrauben sollte normal passen
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Die Schraube die an diesen Schaltding sitzt meinst du ... das habe ich auch so gemacht ... die schaltung auf leerlauf gestellt und den haltenippel festgeschraubt ... 2-3-4- no problem aber der erste will nicht rein ... und da gibt es ca 25 cm vor dem haltenippel noch ne scharube die man rein und rausdrehen kann .. und die steht in der mitte ... kann ich da was machen das der erste gang wieder funkt

      ?????
    • Das hat meine aber nicht, glaub ich halt, kannst da mal ein foto machen?
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • diese schraube ist zum feineinstellen des zuges, ggf auch zum nachstellen, der erste gang geht im stehen schlecht rein, sondern nur wenn du leicht vor rollerst. wenn die kupplung nicht gut trennt, dann geht der erste auch nicht rein.
      nebenbei brauch ich meinen ersten gar nicht, ich fahr immer im 2. an!?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • also am lenker ist der schalthebel nicht am anschlag an der plastikverkleidung?
      geht denn der erste gang bei ausgeschaltetem motor und freischwebendem hinterrad rein?


      wo ist denn der schaltzug kaputt gegangen? ging der erste vorher rein?
      du hast aber schon diesen schalt"draht" verbaut und nicht einfach einen normalen bowdenzug?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Hi ich hab da noch einen Tip, die Schaltwippe unten am Motor, wird mit einer Plastikkappe verkleidet. Wenn der Schaltdraht nun hinten zu weit aus der Wippe herausschaut, stöß der beim einlegen des ersten Ganges, gegen das Plastik und der Erste läßt sich nicht einlegen. Plastikkappe abschrauben und probieren, wenn es dann klappt, schaltdraht zu umbiegen, daß der nicht mehr anstößt.

      klaus
    • Diese Einstellschraube 25cm vor der Befestigung des Schaltdrahtes gibt es bei mir definitiv auch nicht. Das Ende des Bowdenzuges läuft durch ein entsprechendes Loch in einer Ausziehung des Motorblockes und ist mit einem Sprengring gesichert.
    • So, jetzt einmal zur verdeutlichung, Bild 1 Schaltung mit zwei Zügen. Bild Nummer 2 ist von einer XL2. Ror der Schaltdraht, bei "1" Nippel zur Befestigung UND EInstellung, bei "2" Klip zur Sicherung. Geld der Bremszug mit Einstellschraube, und letztlich grün für die Kupplung mit Einstellschraube. Na weiß Du jetzt wofür der Halter mit der Einstellschraube ist? Als drittes noch ein Bild von einer Automatik, der Schaltzug ist darauf gut zuerkennen, rot "1" die durchführung mit Klip zur Sicherung. Gelb ist der Gaszug, damit ist bei dir nicht zu rechnen.



      klaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kasonova ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      Jedi schrieb:

      Diese Einstellschraube 25cm vor der Befestigung des Schaltdrahtes gibt es bei mir definitiv auch nicht. Das Ende des Bowdenzuges läuft durch ein entsprechendes Loch in einer Ausziehung des Motorblockes und ist mit einem Sprengring gesichert.


      du hast recht, ich habs mit dem kupplungszug verwechselt. sind ja so viele da unten...
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden