Wer hat eine Vespa mit abweichenden Seriennummern auf Karosserie und Alu-TypenSchild?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer hat eine Vespa mit abweichenden Seriennummern auf Karosserie und Alu-TypenSchild?

      Hallo,

      Wer hat eine Vespa mit abweichenden Seriennummern auf Karosserie und Alu-TypenSchild?

      Ich würde gerne wissen, welche der beiden Nummern in den Papieren eingetragen ist.

      Gruss,

      Michael
    • mal davon abgesehen, das ich nicht verstehe was du durch diesen doppelpost erreichen möchtest, aber es wäre ja wohl unsinn, die nummmer von dem aluschild in die papiere einzutragen, da du dieses ohne weiteres mal eben an eine andere vespa anbringen kannst.

      ergo :ist die eingeschlagene rahmennummer die ausschlaggebende.

      vielleicht solltest du dir die mühe machen und dir nen neues aluschild besorgen, in die du dann die rahmennummer einschlagen lässt.
      Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme
    • Oder haste ne geklaute angedreht bekommen ? die Nummern sollten identisch sein !!!! Aufpassen .....
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • RE: Wer hat eine Vespa mit abweichenden Seriennummern auf Karosserie und Alu-TypenSchild?

      mime0009 schrieb:

      Hallo,

      Wer hat eine Vespa mit abweichenden Seriennummern auf Karosserie und Alu-TypenSchild?

      Ich würde gerne wissen, welche der beiden Nummern in den Papieren eingetragen ist.

      Gruss,

      Michael


      Z.B. bei frühen 50ern die in D verkauft wurden,ist das richtig so. In den Papieren steht die Nummer vom Typenschild, nicht die eingeschlagene Rahmennummer. Entscheidend ist ein zusätzlich auf dem Trittblech in der Nähe des Kickstarters angenietetes Schild mit der gleichen Nummer wie auf dem Typenschild.
    • Immernoch Probleme mit den abweichenden Nummern

      Hallo zusammen,

      Leider nimmt das mit dem Papier-Problemen kein Ende:

      Nachdem Piaggio mir telefonisch sagte, dass die Seriennummer unter der Motorhaube von der Seriennummer am Alutypenschild neben der Fussbremse abweichen können haben Sie Ihre Aussage revidiert. Als ich ihnen sagte, dass die Vespa von 1982 ist, sagten Sie, dass in der Zeit die beiden Nummern eigentlich nicht mehr abweichen sollten.

      Deshalb die klare Frage:

      Wer hat eine V50 Spezial von 1983 (+- 3 Jahre) bei der die beiden Seriennummern abweichen???

      Die Nummern weichen wie folgt ab:

      V5B3T - 441xxx (Alu-Schild)
      und
      V5B3T - 411xxx (Karosserie)

      Dankbar für hilfreiche Antworten.

      mime0009
    • Also, hier die Misere auf Bildern. Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Die 3. Ziffer (rot eingerahmt) ist abweichend.

      @ Rita: Papiere scannen kann ich ja nicht sind ja keine Papiere da. Die Nummern weichen ja zwischen Karosserie und Alu-Schild ab.
      Bilder
      • alu_typenschild.jpg

        34,27 kB, 813×255, 155 mal angesehen
      • karosserie.jpg

        31,15 kB, 830×355, 181 mal angesehen
    • Irgendwie sieht das Typenschild aus, als wäre es nachträglich angebracht bzw. das ursprüngliche Schild ersetzt worden. Die Nieten und die Ziffern der Fahrgestellnummer wirken zumindest für mich so. Wäre auch nicht ganz unwahrscheinlich, dass bei der nachträglichen Anfertigung ein Fehler unterlaufen ist.

      Als Abhilfe würde ich vorschlagen, dass du dir so ein Schild blanko besorgst (gibts z. B. hier) und dir da die zur Rahmennummer passende Nr. einschlagen oder gravieren lässt.
      Das ist nicht illegal, entscheidend ist ja die im Rahmen selbst eingeschlagene Nummer.

      Dann sollte es keine Probleme mit neuen Papieren geben.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Das war auch mein Gedanke...

      Und wenn das genau so läuft wie früher, kannst Du die auch bei Vespa direkt beantragen und bekommst ein Schild, wo der Typ usw. bereits aufgedruckt und die Nummer eingeschlagen ist.
      Ich hatte damals das Problem bei meiner GS, dass der Lacker beide Schilder überlackiert hatte und die GS keine eingeschlagene FIN hat... Nachdem der TÜV Stress machte ein Anruf bei Vespa und ich hab´ die benötigten Schilder bekommen...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • :cursing:

      Hi Jungs,

      Ihr habt recht, mir wird es so langsam auch zu blöd mich mit TUEV und Piaggio rumzuschlagen.

      Jetzt wird ein neues Schild drangepinnt und dann werde ich mit den papieren, die ich bei Piaggio Italien angefordert habe (Certificate of Origin und Fiche d'homologation) zum TUEV fahren und $21 machen lassen.

      Gruss,

      Michael
    • Wieso Italien? Versteh ich da jetzt was falsch?
      Dem Typenschild nach zu urteilen war die doch schon mal auf deutschen Straßen unterwegs?!
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Habe die Vespa vor kurzem von einem bekannten ohne Papiere gekauft. Der ist immer nur auf seinem Bauernhof damit ohne Nummer rumgefahren.

      Laut Internetrecherchen der Fahrgestellnummer und dem Prefix ist es eine Deutsche. Es ist schon allein deswegen eine Deutsche, da sie ein meiner Meinung nach "fabrikoriginales" deutschsprachiges Typenschild hat. Und an Rita: ja sie hat Blinker. An sich genügt in Italien die eingeschlagene Nummer unter der Motorhaube um die Vespa legal zu bewegen. In Deutschland muss aber im vorderen rechten Bereich das Alu-Schild angepinnt sein mit den Daten wie Fahrgestellnummer, Fahrzeugbezeichnung, Baujahr , zul Gesgewicht.

      Also dachte ich ich gehe zu Piaggio Deutschland und beantrage mir eine Abschrift der ABE. Piaggio Deutschland kann aber KEINE DER BEIDEN SERIENNUMMERN (bei meiner vespa weichen sie ja ab) in ihren Unterlagen finden. Deshalb habe ich auf Empfehlung von Piaggio Deutschland bei Piaggio Italien ein Ursprungszertifikat (Certificate of Origin) und ein Fiche d' Homologation (Technisches datenblatt) angefordert.

      Mit diesen Papieren werde ich dann zum TUEV gehen und eine $21 Abnahme machen. Damit der TUEV nich nervös wird, werde ich vorher das Typenschild anpassen und die Seriennummer in das Alu-Schild drücken, die hinten in der Karosse ist.

      Ich warte ja immer noch brennend auf die Antwort, ob es hier in dem Forum irgend einen V 50 Spezial-Fahrer gibt, der auch abweichende Seriennummern hat.

      Also: Wer hat eine V50 Spezial um Bj 1982 rum, mit abweichenden Nummern auf Typenschild und Karosserie?

      Es muss doch jemand geben?
    • ich habe in über 30 Jahren keine Vespa, die neuer als BJ 70 ist mit abweichender Nummer gesehen....

      wenn sie wirklich bj 82 ist... müßte sie links Klappe Werkzeugfach haben.... mit Spannungsregler drin.... und Blinker vorn und hinten auf so kurzen häßlichen stelzen...

      Rita

      PS wo biste denn zuhause??
    • Hey Rita.

      Das ist eine nette Idee. Bin von Saarbrücken.

      Hast du evtl eine ABE einer V50 Spezial (Prefix: V5B3T) Oder kannst du mir ein scan davon senden? Es geht ja nur um die technischen Daten...

      Denkst du das das Typenschild nicht original ist? Oder sich bei der Produktion vielleicht jemand mit der Typennummer verhauen hat?

      Wie ich es verstanden habe ist ja der Teil nach dem Prefix in der Tat nur die Fertigungsnummer, d.h. die beiden Nummern dürfen nicht voneinender abweichen, da mein Typenschild ja dann die Karosserienummer von irgend einer anderen V50 Spezial hat.