Stoßdämpfer vorne erneuern. Bin am verzweifeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßdämpfer vorne erneuern. Bin am verzweifeln

      Moin,
      Ich restauriere gerade eine Vespa V50 N Spezial. Ich hab mir neue Stoßdämpfer geholt,... nur bei dem vorderen habe ich so meine Schwierigkeiten.
      Ich bekomme das scheiß Teil einfach nicht komplett von der Schraube runter. Hatte in einem anderen Forum gelesen "Heißluftföhn soll helfen" toll jetzt ist der Stoßdämpfer an sich unten nur nicht das mittlere Metallteil (Stoßdämpferauge oder wie das heist ;)) Jetzt hängt das noch auf der Schraube bewegt sich kein Stück und ich weis nicht mehr weiter. Ist glaub ich aus Messing. Oder gehört das schon so? Auf jedenfall passt der neue Dämpfer nicht drauf.Wenn alles nichts hilft muss ich wohl doch mit der Flex und ein bisschen feingefühl ran...
      Bitte um schnellstmögliche Hilfe.
      Danke
      Vespakid91
    • hey,
      hattes das selbe problem, wenn ich dich richtig verstanden habe ist dort wo der stoßdämpfer an der schwinge befestigt ist noch dieses messingteil drauf??
      wenn ja hier eine idee:
      hab dieses messingteil eingespannt und dann die schwinge gedreht, mit viel kraft ging das dann auch runter, bischen WD40 hilft dabei sehr gut!!!

      mfg
    • Da die Messinghülse aus recht weichem Metall ist habe ich diese mit einem Schraubenzieher und Hammer von der Seite gespalten. Nach halber Länge konnte ich den rest einfach mit ner Zange abreißen/abrollen. Dabei ist zu beachten das man möglichst nur das Messing und nicht die Schwingenachse bearbeitet.
    • Ich habs nach 2 Stunden und allen möglichen Mittelchen und Tricks nicht abbekommen und hab dann die Flex ausgepackt und vorsichtig die Hülse eingeflext, aufgebogen und ab war der 31 Jahre alte Stoßdämpfer :)