Vespa läuft zu fett

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa läuft zu fett

      Moin,

      meine Vespa läuft nicht so wie ich es mir wünsche.

      Im Vergaser befindet sich eine 65er Hauptdüse. Wenn ich so durch die Gegend fahre, läuft die Vespa spürbar zu Fett. Sie qualmt auch noch im warmen Zustand und ist recht langsam. Ich habe mal probehalber den Luftfilter komplett abgenommen, und gemerkt, dass meine Vespa ya richtig schnell sein kann^^.
      Also irgendwas kann nicht stimmen. Ich danke 1:50 und mische selbst. Bin schon mehrere Tankfüllungen gefahren, also hab ich mich auch nicht einmal versehentlich vermessen bzw. verrechnet.

      Ein weiteres Probleme das ich nebenbei noch ansprechen möchte ist, dass mein Benzinhahn leckt. Ich bin mir ziemlich sicher dass es aus der Verbindung zwischen Hahn und Tank kommt. Bei mir sitzt die Dichtung innerhalb des Tanks. Mögliche wäre natürlich auch den Dichting an die Unterseite zu befestigen. Was sollte ich tun bzw probieren, um das Problem in den Griff zu bekommen?


      Vielen dank, dass ihr euch mit meinen Problemen auseinandersetzt=)

      Gruß, Konstantin
    • Es gibt da nen speziallen Schlüssel um die Tankinnenmutter zu lösen! Einfach neue Dichtung rein und gut
      Zum zu fett laufenden Roller: kleinere Düse in den Vergaser! Kannst auch zuerst probieren es mit der Gemischeinstellschraube zu beheben, einfach mal ausprobieren. Weiter rein schrauben --> magerer

      Gruß
    • luftfilter reinigen, am besten neuen rein
      das problem liegt darin: der vergaser bekommt zu wenig luft durch den filter, d.h. er produziert ein fetteres gemisch...

      benzinhahn am besten neuen rein, weil du sowieso das ding rausmachen musst um die dichtung zu wechseln. da es ziemliches gefriemel ist --> neuen rein und du hast ruhe :thumbsup:
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Hey,



      bei einem komplett originalen Roller die Hauptdüse zu ändern halte ich für ziemlich riskant. Welche ist denn die Schraube die ich verändern sollte? Die Flügelschraube?

      Das Spezial Werkzeug habe ist nicht und die Dichtung ist keine 3 Wochen alt.
    • 65´er hd ist völlig o.k. - auf keinen fall runterdüsen!!! gemischeinstellschraube heisst leerlaufgemischeinstellschraube, also hat si nix mit dem fahren unter gas zu tun!!!!

      FILTER WECHSELN
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Hey,



      was mir eben auch noch eingefallen ist, dass es ya sein kann, dass die Benzintropfen vom Benzinhahn in den Luftfilter tropfen, der das gemischt aufnimmt und somit zu fett läuft.

      Also irgendwie könnte es schon sein, dass die Probleme sich aufeinander beziehen.

      Das Drahtnetz werde ich mal in Benzin einlegen und mit dem Kompressor durchblasen.





      Kons
    • Hey,
      Vespa Fahrer Avatar

      king vespa schrieb:

      65´er hd ist völlig o.k. - auf keinen fall runterdüsen!!! gemischeinstellschraube heisst leerlaufgemischeinstellschraube, also hat si nix mit dem fahren unter gas zu tun!!!!
      willst du sagen das, die Drehung an der Gemischeinstellschraube keinen Einfluss auf das Gemischverhalten beim fahren hat.
      Das wäre mir ja neu das man bei jedem kleinen Gemischproblem gleich neu bedüsen muss.

      Sei stolz das du nen originalen und STVO tauglichen Roller hast und lass die Düse drin.

      MFG
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche:
    • das mit dem tropfen ist quatsch!! liegt wirklich am filter.....
      die Dichtung würde ich nicht unter die schraube sondern aussen am tank direkt auf den "Hahn" platzieren.
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Die Gemischschraube ist beim 2-Takter nur bis 1/4 - maximal 1/2 ´´zuständig´´ . Hab da auch mal ein ganz cooles Diagramm gesehn, aber das find ich grad nicht auf die schnelle.

      Hauptdüse ist für 3/4 - 4/4 zuständig. Da dies ya die Hauptgaseinstellung ist wird sie ya auch als Haupt(wichtigste) Düse bezeichnet..



      edit: @ King Vespa; werd ich direkt mal umbaun und dann schauen, ob das Erfolg bringend ist. Hab einen einzelnen Tank gekauft, und musste den Hahn dann sozusagen nachrüsten. Und dann hab ich einfach mal auf eigene Faust eingesetzt..
    • Vespa Fahrer Avatar

      FrieSoo schrieb:

      willst du sagen das, die Drehung an der Gemischeinstellschraube keinen Einfluss auf das Gemischverhalten beim fahren hat.
      Das wäre mir ja neu das man bei jedem kleinen Gemischproblem gleich neu bedüsen muss.


      schau mal in dein betriebsanleitungsbuch unter vergasereinstellung. leerlaufgemischeinstellschraube heisst leerlaufgemischeinstellschraube weil veränderungen an ihr das leerlaufverhalten des motors stören!!

      du brain!!! also man sollte vielleicht nachdenken bevor man etwas schreibt. man kann nicht alles wissen, aber etwas grundwissen über seine vespa sollte man schon besitzen und wenns nur aus dem vespaheftchen ist! kauf dir mal ordentliche literatur lies sie und dann kannste mich nochmal bekoffern....
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Ja mir is schon klar gewesen das man grobe Gemischprobleme nur mit ner neuen Bedüsung hinkriegt.
      Aber habe halt bisher immer gedacht das die Leerlaufgemischeinstellschraube halt auch bis bis ins untere-mittlere Drehzahlband eingreift
      und darüber die Hauptdüse dann erst verändert werden muss da bei diesen Spritmengen andere Differenzen zu begleichen sind.

      Gut, hab mich wohl vollkommen geirrt.
      Danke für die Aufklärung
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche:
    • sicher ist die´einstellschraube auch im unteren drehzahlbereich zuständig, wie oben schon erwähnt, aber wann fährt man schon mit ner 50ccm vespa halbgas???
      ich so gut wie nie... ;)
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Ich habe nichts anderes behauptet.

      Hät trotzdem sein können. Egal ich hab halt nur ne Möglichkeit nennen wollen


      Ps: lag ich doch nich falsch
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche:
    • Hey Jungens,

      macht euch doch keinen Stress, im Grunde genommen wollt ihr doch mit helfen:P Und das habt ihr doch bis jetzt schon ganz gut.

      Ich werd jetzt mal versuchen den Luftfilter zu erneuern und die Dichtung des Benzinhahns zu versetzen.



      Gruß
    • man man man hier schaukeln sich die gemüter hoch ^^

      mach einfach nen neuen filter rein ( oder reinige ihn provisorisch in benzin). dann spiel nen bisschen an der gemischschraube (weiß) und gug wie sie am besten läuft. lieber zu fett als zu mager. schau dir ab und wann die kerze an. wenn sie beim erneuten gasgeben kurz einsackt un danne erst kommt ists zu fett.

      sonst schau bei tipps und tricks nach vergasereinstellungen. und lass die düse drin....


      gruß und viel spaß beim fahren ( bei dem bescheidenen wetter ;( )
      ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~

      facebook.com/groups/ZweiTaktGruppeLudwigsburg/
    • Besser kann man es nicht sagen. Wir sind doch alle Vespaflieger ;)

      Und wenn du schon lange mit dem Gemisch gefahren bist kann es eventuell mal nötig sein den Auspuff zu säubern.

      MfG
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche:
    • Bevor du gleich den Benzinhahn erneuerst guck dir erst einmal den Hahn selbst an in dem Hahn sitzt noch ne gummiedichtung die kannste wechseln ohne den Hahn aus dem Tank auszubauen. und kostet nur ein viertel des geldes. Die dichtung findest du bei SIP da gibts glaubich 5 oder 6 verschiedene also erst ausbauen und dann bestellen ,hoffe konnte helfen...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist