PK 50 Bj. 89 übersetzung verlängern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 Bj. 89 übersetzung verlängern?

      Hallo,

      habe mir vor kurzem meine erste Vespa gekauft. Es handelt sich dabei um eine PK 50 XL, welche jedoch den V5x2M Motor (aus welchem modell is der eig? bauzeitraum des selbigen würde mich auch interessieren). Nun hab ich mit GPS (tacho is defekt) gemessen das das moped auf der gerade, windstill 83 Km/h bringt. ist das normal? naja, auf jeden fall dreht der motor bei dieser geschwindigkeit zeimlich hoch, ausserdem steigt das moped im 1. gang gern mal auf wenn man zügig losfährt. deshalb würde ich gerne die übersetzung etzwas verlängern.

      nur wie mach ich das genau und welche teile muss ich erneuern/tauschen?
    • Das ist nicht normal für ne PK 50 XL. Sie fährt original 45-50 und du willst noch schneller fahren? Da ist bestimmt ne 102 oder 112er Zylinder runter oder sogar langhub? Ich wurde sagen, dass wheelie im 1. Gang normal ist, wenn du viel Leistung hast. Ich werde einfach so lassen und vorsichtig gas geben.

      Längere Überseztung kannst du nur auswechseln, wenn du den Motor spaltest. Mit der Suche findest du jede Menge über Motorrevision oder Primär ändern.
      http://www.vespaonline.de/207302-aachen-anrollern-2012.html
    • Wenn du viel Stadt fährst, lass die Übersetzung doch einfach so. Der Meinung bin ich auch. Wird wohl ein 102er sein, der Vmax zu urteilen.
      Solltest halt nicht vollen Rohr rumbrettern mit der Übersetzung, aber für die Stadt find ich des voll ok. Beim Anfahren einfach bisschen weniger Gas und gut ist's ;)

      Gruß
    • ok... ja, glaubwürdig das da n großer zylinder drin ist... schluckt auch 4,3l/100km
      in der stadt ist die übersetzung ganz ok, jedoch dank des 3 gang getriebes ein wenig nervig zu fahren, da sie im 2ten bei 50 schon ziemlich hoch dreht (ned voll aber es hört sich iwie verdammt komisch an weil sie auch ziemlich laut ist) und im 3ten schiebt sie im standgas schon über 50 :(
      wobei ich auf dem land wohne (1000 seelen dorf) und deshalb eig.nur landstraße fahr wo die längere übersetzung auf jeden fall was bringen würde, wobei man dann im 2ten in der stadt auch bequem fahren könnt.
      ist meine überlegung so richtig?

      kann man evtl. auch durch andere reifen die übersetzung verlängern?

      PS: gibts möglichkeiten den motor etwas leiser zu machen, da sich das ding im vergleich mit anderen 50er vespas echt ned nach 50 ccm anhört xD
    • Vespa Fahrer Avatar

      ArmerStudent schrieb:

      ist es viell. möglich das 4 gang getirbe auf diesen motor zu setzen?
      Völliger Schwachsinn, ich glaube du bist dir nicht im Klaren bist, dass das PRIMÄR ausschlaggebend für die Geschwindigkeit ist. Dein Karra dreht zu hoch, weil wohl eine zu kurze Übersetzund gewählt wurde(original).
      Vespa Fahrer Avatar

      vespaschieber schrieb:

      ich würde mal den zylinder abnehmen und den durchmeser messen.
      Genau das machste und dann aus dem Resultat wählst du dementsprechend die Übersetzung aus. Also Zylinderkopf runter messen.
      Zitat pkracer:

      Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.



      Deloraz@chup4:
      du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)
    • wo kommst du denn her, du armer student? klar kann man das 4 gang getriebe verbauen, ist etwas komfortabler zu fahren, aber im 3. sollte das standgas doch nicht unbedingt die 50 durchbrechen. evtö standgas zu hoch eingestellt?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      ArmerStudent schrieb:

      ist es viell. möglich das 4 gang getirbe auf diesen motor zu setzen?


      Ja, das ist möglich.

      @Vespa Jo: er meinte natürlich damit, dass er gemütlich im 3. Gang in der Stadt fahren will. Es geht nicht um Geschwindigkeit.


      edit: chup war schneller
      http://www.vespaonline.de/207302-aachen-anrollern-2012.html
    • erstmal danke für eure zahlreichen antworten...
      werd erstmal des den zylinder abnehmen und euch den durchmesser wissen lassen.

      komme aus niederbayern um genau zu sein nahe abensberg

      @ninesevensix doch, es geht mir auch um eine komfortable reisegeschwindigkeit, soan die 85 Km/h sollten scho drin sein (ohne Drehzahlorgie)

      ach ja, standgas is so eingestellt das sie im stand sehr gemütlich tuckert. fährt sich auch super und springt nach vergaserreinigung auch bei den temperaturen immer aufn ersten kick an :)
    • Ok, dann bringt 4 gänge natürlich keine komfortable Endgeschwindigkeit. Da muß du wohl den Primär wechseln und Motor spalten.

      Du kannst aber versuchen den 1. Gang einzulegen und am Polrad drehen und zählen, wieviele Umdrehung das Polrad braucht, bis das Hinterrad eine Umdrehung macht. Man kann dann umrechnen und wir wissen dann welches Primär du hast. Ich tippe auf 3.00 und du brauchst wahrscheinlich 2.86. Länger wird bei kurzhub wohl keinen Spaß machen.
      http://www.vespaonline.de/207302-aachen-anrollern-2012.html