bolzen hinterachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin

      Das ist jetzt nicht dein Ernst, diese Frage, oder?

      Mal ehrlich so unter uns.....

      Aber ich will auch antworten. Man nehme die alte Achse und messe den Abstand zwischen Loch und dem Ende der Achse. Diese überträgt man dann auf die neue Achse, mittels einem wasserfesten Marker. Dann spannt man die neue Achse in einen Schraubstock ein. Hierbei ist zu beachten, dass Aluminium Backen als Schutz vorher über die Schraubstockbacken gestülpt wurden.
      Die neue Achse handfest einspannen.................... den Rest spare ich mir.... Mensch bohr da ein neues Loch rein, vorher ankörnen und das war es dann.

      Grüße Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Den Beitrag vom Porni hätt ich gerne vor dem editieren gelesen :D .
      Aber stimmt schon,ein Teil das falsch geliefert wird,du nicht die Mittel-Werkzeug hast es nachzubessern,schick es doch einfach zurück.
      Je mehr Leute das machen um so eher tut sich da was im Lager von SIP.Ist natürlich ärgerlich,weil man schon wieder warten muß.
      Aber wenn du deine Frage mal einfach durchlesen tust,hast du doch schon die Antwort.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.