Fahren ohne Betriebserlaubnis abgehandelt - jetzt das wir weinen toten Tieren nach Topic!

  • du wirst sofort erschossen, verbrannt und in eine Eieruhr gefüllt damit du EWIG arbeiten musst....
    traurig aber wahr, ich hatte mal nen Hamster, der ist ohne Betriebserlaubnis in den Schlangenkäfig gefahren, dem ist ähnliches passiert :(

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • du wirst sofort erschossen, verbrannt und in eine Eieruhr gefüllt damit du EWIG arbeiten musst....
    traurig aber wahr, ich hatte mal nen Hamster, der ist ohne Betriebserlaubnis in den Schlangenkäfig gefahren, dem ist ähnliches passiert :(


    mein beileid :S

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • und ich hatte mal ein Chamäleon - Goliath, ein "Jacksoni" - welcher das Zeitlich segnete, weil der Termostat in der Heizmatte defekt war...
    Weiß auch nicht, wieso ich das hier schreibe... vllt. überkommt mich immernoch ein Schuldgefühl, wenn ich sowas lese...:(

  • und ich hatte mal ein Chamäleon - Goliath, ein "Jacksoni" - welcher das Zeitlich segnete, weil der Termostat in der Heizmatte defekt war...
    Weiß auch nicht, wieso ich das hier schreibe... vllt. überkommt mich immernoch ein Schuldgefühl, wenn ich sowas lese...:(


    Deswegen gibt man den ersten beiden Chamelions auch keine Namen :( Halt dich lieber an Schlangen, Vogelspinnen und Scorpione, die sind robuster.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • ... weil die ersten beiden Chamäleons IMMER sterben?? :-5
    Deswegen keine Namen?


    @Herrn Lagerfeuer: Ich fühle mit dir. Wirklich. Wenn so ein unschuldiges Tierchen irgendwelchen Nutzenerwägungen weichen muss, dann ist die Welt jedesmal ein kalter Ort... :+4

  • Ähhhh... Betriebserlaubnis-topic? Wat geh´n hier ab?
    Ich hatte auch mal ne Katze. Die ist jetzt tot. Die Oma ist auch tot. Aber die Welt ist trotzdem schön. Nicht immer. Aber doch immer wieder.


    PS: Vogelspinnen sind vielleicht robust, aber nicht nett!

  • Doch Vogelspinnen können sogar ne Art beziehung zu anderen aufbauen, wir hatten mal eine die konnte mich nicht leiden, die hat sofort angegriffen wenn ich ans terrarium gegangen bin. Nadine hingegen konnte die rausnehmen und alles ohne dass die was gemacht hat....

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Ein Freund von mir hat Vogelspinnen... Ich weiß nicht... Näh... Katzen sind mir lieber...


    Wobei ich da gleich an Moses denken muss, meinen geliebten kleinen, schwarzen Kater, der vor 3 Jahren überfahren wurde... Nein, das ist kein gutes Topic... Topics über tote Tiere bewegen mich zu stark...

  • Ein mir bekannter Zoofachverkäufer sagte mir, dass man als Anfänger immer Tiere halten sollte, die man im Zweifel auch essen kann.

    "Woanders is' auch scheiße!"


    "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)

  • @ scooterist: hast du deinen titel umbenannt? wenn ja: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Vllt aus Respekt, den Toten gegenüber...



    Ich hab in meiner Jugend mal in so einer Art Gartenanbau am Haus meiner Eltern gewohnt.
    Eines Nachts im Winter sucht mich dort eine Maus heim... Das ging dann einige Tage und ich konnte nicht schlafen, weil das Vieh da so rumgeraschelt hat und gefiept und einmal sogar in mein Bett gekrochen ist! Klar, da macht man sich Gedanken, wie man das Tierchen los wird, ohne es gleich zu töten.


    Ich also eine Käfigfalle gekauft und das Tierchen gefangen, ausgesetzt, gut, fertig ist der Lack hab ich mir gedacht. Denkste. Die kam wieder!
    Das ging dann drei- viermal... Immer ausgesetzt, und wieder eingefangen... Irgendwann hatte ich einfach keine Nerven mehr, wollte einfach nur pennen, also hab ich das Tierchen IM Käfig nach draussen gesetzt... :+4 Ihr ahnt, was passiert ist... Der Winter war kalt, diese Nacht noch viel kälter... Am nächsten Morgen wollte ich das Tier in den Wald bringen, damit es mich für immer in Ruhe lässt... Leider war die Kleine da schon steifgefroren... :+4

  • ...und jetzt stell´ dir mal vor wie sie gelitten hat das arme tier..zuerst hat sie sich gedacht: ist zwar frisch im schatten, aber mein grosser freund will bestimmt nur spielen und holt mich gleich hier raus. dann: nungut..er wird schon gleich kommen! hmm....
    scheisse ist das kalt!! vom selbsterhaltungstrieb genagt, will sie da raus um sich ein warmes plätzchen für die nacht zu suchen. sie versucht vergebens die stangen durchzubeissen weil sie genau weiss, dass sie es nicht viel länger in der kälte aushält. sie beisst sich, im wahrsten sinne des wortes, die zähne aus um nur da raus zu kommen..nach dieser agonie weiss sie: "er hat es ernst gemeint und wollte von anfang an nicht mit mir spielen, sondern nur töten. warum hat er mich nicht einfach erschlagen und dann gefressen? muss er mich so elendig erfrieren lassen? bei lebendigen leib? das ist nicht gerecht! NEIN! (sowas oder sowas in der art muss sie dabei gedacht haben..ich weiss es nicht genauf, ich war nicht dabei!!)
    schliesslich hat sie sich eine ecke ausgesucht um zu sterben und hat sich, resigniert und enttäuscht von der welt, hingelegt und gehofft, dass sie nur ganz bald stirbt... :+4


    denk drüber nach!!!!!


    :-4