Endgeschwindigkeit DR 50ccm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Endgeschwindigkeit DR 50ccm

      Tag,
      auf meiner PK Xl (1) wurde heute ein 50er DR-Zylinder verbaut. Alles soweit in Ordnung, fährt sich im unteren Geschwindigkeitsbereich gut, ab 45km/h geht allerdings nichts mehr. Die Vespa "ruckelt" ab diesem Zeitpunkt, es scheint, als ob sie wollen würde, aber nicht kann. Kann das an einer zu kleinen Hauptdüse liegen? Verbaut ist eine 64er in einem 16/15er Vergaser. Entspricht also dem Original. Woran könnte es noch liegen? Vergaser ist soweit eingestellt, Auspuff hat Durchlass?
      Ideen?
      Gruß
      cheers!
    • Größere HD rein... wenn er im oberen Bereich ruckelt, dann kriegt er nicht genug Sprit!
      Mach mal ne größere HD rein... kann ja nicht sein, dass der DR die gleiche HD fährt wie der originale Zylinder! Mach ne ca 68er rein und probiers nochmal
      Gruß
    • 1: wenn du nen neuen zyli drin hast, wie kannst du dann versuchen zu drehen bis nix mehr geht? 500km Einfahrzeit sollte schon sein!
      2: bei nem neuen zyli nimmt man zum einfahren ein fetteres gemisch, ergo: ori düse zum einfahren viel zu klein! hab meinen 50ccm polini mit 72hd eingefahren (vergaser 16/15F)
      3: nach der einfahrzeit, je nach kerzenbild runterdüsen! dann wird auch nie der fall wie du ihn beschrieben hast eintreten.
      4: ich bin wieder mit meinem polle bei der originalen 65er hd, super kerzenbild und alles fein.

      Aber mach auf jeden fall ne richtig fette hd rein und lass dem zyli und kolben seine eingewöhnung!! hilft gegen kolbensalat ;)
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Ich denke auch, dass das Einfahren etwas überbewertet wird. Natürlich sollte man die ersten paar hundert Kilometer den Zylinder nicht gleich voll ausdrehen, aber von so Tipps wie
      "das billigste Mineralische Öl verwenden, das schmiert nicht gut und der Zylinder schleift sich gut ein" halte ich gar nichts. Der unterschied zwischen mineralischem und synthetischem Öl ist meines Erachtens liegt eher in der Verbrennung. Synthetisches Öl hinterlässt weniger Verbrennungsrückstände als das mineralische.
      Ausserdem braucht der Vespa-Motor, welcher vor etlichen Jahren produziert wurde sicher nicht das modernste High Tech Öl. Das gab's damals nämlich auch nicht
    • evtl auch einfach mal ne neue zündkerze. war bei mir der grund, warum der neue nicht wollte. und fürs einfahren den zündzeitpunkt evtl etwas weiter richtung ot. dann hast du unten mehr drehmoment, und weniger maximaldrehzahl, du kannst den erstmal nicht so mit hohen drehzahlen quälen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • also ich hab ne 68er düse auf nem 16 16er vergaser für einen 50 d.r. geht sehr gut( vmax 58 ). und an das typische einfahrprocedere habe ich mich auch nicht gehalten habe eher einen mittelweg für mich gefunden...soll heißen:
      85% von dem möglichen fahren und sich auch mal in der einfahrzeit mit 48 k/mh zufrieden geben. ab und an mal dem neuen satz die stirn bieten und auch mal voll ausdrehen aber natürlich nicht nicht 10 minuten im dritten gang 43 fahren... nach 200km bin ich normal gefahren und der satz hat jetzt über tausend kilometer drauf ohne mucken.
      ich würde es immer wieder so machen
      Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
      ________________________________________________
      75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.
    • Mit der 64er HD waren gestern nur 45 - 46 km/h drin. Habe eben eine 68er Düse verbaut. Die Kiste ließ sich nur einmal starten und ging recht schnell wieder aus - seit dem lässt sie sich nicht mehr starten - weder durch ankicken noch durch anschieben. Zündkerze schaut ölig und schwarz aus. Kann die 68er doch zu groß sein, oder wirds an der Vergasereinstellung liegen? Habe eben ein wenig probiert, allerdings ohne Erfolg...
      Gruß
      cheers!
    • wie du schriebst beim si vergaser richtig.

      wenn die kerze schwarzölig ist, dann ist wahrscheinlich zu fett, oder die kerze einfach hinüber. tu neu, dann zündet sie wieder, wetten?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Jo, die W4AC wurde heute gegen eine W7AC getauscht. Läuft supper, allerdings nur, wenn ich den Luftfilter ab habe, dies würde auch die ölige Zündkerze erklären => zu wenig Luft/zu viel Sprit. Der Luftfilter stammt noch vom 16/12er (müsste aber doch eigentlich auch auf den 16/15er passen oder?). Naja so hab ich mich lansam ans Vollgas getastet. 50 warens schon, mehr wäre auch gegangen, also vom Gefühl her, wollte es aber so am Anfang nicht übertreiben. Werde jetzt erstmal easy einfahren...
      Gruß
      cheers!
    • DR 50...mitten in der Einfahrphase

      Tach,

      meine 50n hat seit knapp 200 Km einen D.R. 50.
      Ich bemühe mich, den Zylinder vernünftig einzufahren. Laut Hauke von der Rollerambulanz hier in Hamburg gibt D.R. 500 Km als Richtwert an...für 'ne kleine Fuffziger, die hauptsächlich in der Stadt gefahren wird, ist das verdammt lange :cursing: . Die Meinung der Rollerambulanz: "Du kannst in der Einfahrphase mal Vollgas fahren, aber nicht auf Dauer!" Bislang ist alles gut....

      Weil es ja ursprünglich die Frage nach der Endgeschwindigkeit gab:
      Auf gerader Strecke habe ich nicht das Gefühl, dass der Roller schneller geworden wäre. Aber bergauf quält er sich ganz deutlich weniger als mit dem Originalzylinder. Auch bergab läuft er wesentlich freier. Der größte Vorteil ist aber sicherlich ein besseres Anziehen in den unteren Gängen, an Ampeln etc.... Hätte ich so nicht erwartet, insbesondere, da ich keinen speziellen Auspuff fahre, sondern die Sito-Kopie des Standardauspuffs.

      Beste Grüße,

      Ties