Pk 50 automatica

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pk 50 automatica

      hi
      wir waren am sonntag bei bekannten und da lag im garten ein pk 50 automatica rahmen rum.
      ich habe gefragt was sie mit dem machen wollen und sie meinten der liegt jetzt schon fast drei jahre im freien rum und sie wären froh wenn die kiste weg wär.
      Sie ist komplett zerlegt aber eigentlich komplett ich hab natürich zugesagt das ich die kiste nehm.
      Ich hab eigentlich keine ahnung von den automatik kisten kann ich da einen "normalen" motor a la v50 pk etc. einbauen???
      Lenker und so muss ich umbauen das ist klar aber muss ich da sonst noch was verändern??

      Gruß Fabi
    • Wenn du ein Schaltmotor da einbauen willst musst du auf jeden Fall noch den Rahem an den Vergaser anpassen, der sitzt bei der Automatik an der Seite und nicht unterm Werkzeugfach, das es bei der Automatik eh nicht gibt. Desweiteren solltest du in Erfahrung bringen ob 1- oder 2-Zug-Schaltung (bzw. ob XL1 oder XL2). Je nachdem solltest du dann auch einen jeweiligen Motor benutzen, da du sonst noch den Schaltgriff im Lenker ändern musst...
      Falls es ne PK S ist hab ich keine Ahnung :D
      oberkluger Halbwissender...
    • also bei dem lenker hab ich beide varianten daliegenund beim motor auch, also hab ich die auswahl :-4
      was ich noch vergessen hab ist das der rahmen exxxxxxxxttttttttrrrrrrrreeeeeeeemmmmmmm rostig ist und vom trittbret eigentlich gar nichts mehr vorhanden ist. es soll eher ein fost wald wiesen bastard, aus resten, zusammengestellt werden. Die farbe wird ein dunkels grau werden.
      Ansonsten kommen stollenreifenund ein eigenbau auspuff (schon in Arbeit) hin. Soll eher in die abteilung ratte oder bastard gehen :whistling:
    • Ein Schaltmotor passt nicht ohne größere Umbaumaßnahmen in einen Automatikrahmen, die Rahmen sind nur äußerlich gleich. Der Motorraum ist innen völlig anders und die Bohrungen für die vordere Motoraufhängung sitzen weiter vorne. Außerdem gibts kein Loch fürs Bremspedal (an dem angesprochenen rostigen Rahmen vielleicht inzwischen doch). So ein Umbau wäre völlig unwirtschaftlich oder was für Leute mit zuviel Freizeit.

      Wenn der Rest wie Motor, Gabel usw. noch da ist, würde ich diese Teile verkaufen. Viele Automatikteile gibts nicht mehr neu, daher gibts auch für Gebrauchtteile häufig noch gutes Geld.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.