133er Polini kann das sein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 133er Polini kann das sein?

      Hab heut mal meinen Polini 133er mit Membran 24er Vergaser Pm40 Auspuff, 2mm Fußdichtung Leichtes Lüfterrad Überstömer angepasst..... probegefahren und nen Fahrradtacho mal zwischen gehängt (da ich keinen Tacho habe )und der Zeigte nur 87KM/h an . Kann das sein???? Hab ne V50 mit 9" bereifung.
      Dreht ordentlich hoch nur der Ganganschluß 3-4 Gang ist bisschen mühsam. Müsste doch schneller gehen, weiß jetzt auch nicht obs am Tacho liegt. ?( ?(
    • hatte das gleiche setup nur nicht höhergelegt und nen vsp2. keine probleme mitm ganganschluss und der tacho hat 120 angeziegt mit 10 zoll reifen. also denk ich mal 100 echte. ging aber auch ab wie shcnitzel!?
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Durch FuDi 2 mm höhergelegt und den Zylinder auch oben entsprechend abgedreht? Oder hast du jetzt eine Quetschkante von 3,x mm? Dann käme das mit der Minderleistung durchaus hin.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • was haste am zylinder denn gefräst? wenn der nur höher ist, aber der auslass nicht hochgezogen oder nur diffus hochgezogen, dann ist es kein wundewr warum es nicht geht.

      ist der drehschieber entfernt?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Er schrieb ja weiter oben schon, dass die Quetschkante 1,4 mm beträgt. Das ist zwar noch recht üppig, aber nicht soo extrem minderleistungsverursachend. Z. B. haben die 136er Malossis aus der Schachtel teilweise 2 mm Quetschkante. Würde auch vermuten, dass es am Auslasskanal liegt, der nicht der Höherlegung angepasst wurde.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • irgendwie ist mir das ganze auch nicht klar. du legst dein zylinder um 2 mm höher. und drehst dann oben 1,4mm ab und hast ne quetschkante on angeblich 1,4?! würde ja heißen dass der zylinder out-of-the box ne quetschkante von 0.8 gehabt haben müsste ?(
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Vielleicht die Lösung

      Hast du die Dimension bei dem Fahrradtacho eingestellt?? Die Formel ist R x 2 x 3,14159 (Radius mal 2 mal pi)

      Deswegen kann der Tacho nicht Stimmen. Habe in einem Fahrrad Laden gearbeitet deswegen.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Fishi schrieb:

      irgendwie ist mir das ganze auch nicht klar. du legst dein zylinder um 2 mm höher. und drehst dann oben 1,4mm ab und hast ne quetschkante on angeblich 1,4?! würde ja heißen dass der zylinder out-of-the box ne quetschkante von 0.8 gehabt haben müsste ?(


      genau das verwirrt mich ja eben auch. Wenn man ne fußdichtung unterlegt dreht man doch in der regel die selbe menge am zylinder ab.
      Gruß Mo
    • 1. Wenn du auf Membran gemacht hast, muss der Drehschieber weg!

      2. Beim Polini geht fast alles übern Auslass.

      3. Wie hast du die QK gemessen????
      Lieber ein paar Bier vergessen als ein paar Bier verschüttet!
    • QK hab ich mit dem lötdraht im Zylinder gemessen an verschieden stellen. Muss aber noch mal genauer nachmessen, trau der ganzen sache nicht. Wäre eine zu große QK vieleicht die Lösung, wirkt sich des so auf die Leistung aus. Bin ja sonst echt zufrieden einmal ankicken und ab geht die Luzi.. Zündung 16-17° grad passt doch :?: