PK 50 Automatik Keilriemen und Rollen wandern nach aussen

  • Nachdem sich nun alle Experten in Sachen Kupplung zu Wort gemeldet haben und das Thema wirklich erschöpfend beantwortet ist, stellt sich nur noch eine Frage:


    Läuft die Mühle nun endlich zu Deiner Zufriedenheit? Wenn nein: :+3 Könnte es dann sein , daß Du einfach mal die fünf Schrauben eindrehen solltest, damit die Kupplung auch ihrem zugedachten Zweck nachkommen kann?

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Läuft die Mühle nun endlich zu Deiner Zufriedenheit? Wenn nein: Könnte es dann sein , daß Du einfach mal die fünf Schrauben eindrehen solltest, damit die Kupplung auch ihrem zugedachten Zweck nachkommen kann?




    Wieso kommen dort Schrauben rein ????














    Duck und wech :D

  • noname : gab's heute Morgen 'nen Witz zum Frühstück? :D


    Also, was ist denn nun? Ist die Kupplung regulär eingebaut und läuft die Karre wieder normal? Wir sind alle sehr gespannt!!!!

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • so... nun mal alles wieder zusammengebaut und naja, die kiste läuft so lala. Also die Automatik schaltet auch ordnungsgemäß, nur der durchzug überzeugt mich null.


    ok, ich habe als vergleich nur meine schaltvespa von der ich weiss das sie der italienisch vorbesitzer getuned hat. trozdem iwie arg lahm, is das normal? (vmax ca. 45 km/h und ein recht langer weg dahin) von der schalvespa bin ich gewohnt die 4 gange in ein paar sekunden durchzuschalten und dann mit 90 dahinzuröhrenvespa.gif und das auch im winter nach dem ersten kick...


    ausserdem springt die kiste erst beim 20. mal kicken an (trotz neuer ZK, blitzeblankem vergaser und vorhandener spritzufuhr. sollte ich evtl mal die kompressin messen lassen?

  • wenn du nicht zufrieden bist mit deiner automatik schmeiss sie weg


    kauf dir einen schaltroller in normalausführung und schau wie schnell der läuft


    automatik ist eben keine rennmaschine

  • Na ja,45km/h sind ja nun wirklich nicht berauschend.


    :+3 Vielleicht liegt's ja an der frisch geschmierten Kupplung?


    Aber mal Scherz bei Seite: Wenn die 50er noch einen original 50er Zylinderkit drauf hat, und dann auch nur eine Kleinigkeit am Vergasereinstellung, Antriebsstrang, Zündung nicht stimmt, kommst Du auch über die 45 nicht weit hinaus. 55-60 km/h sind bei der Mühle (je nach Gewicht des Fahrers) das absolute Maximum.


    Es ist und bleibt einer der schwerfälligsten Automaten, den Piaggio jemals gebaut hat.


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • automatix da stimme ich dir zu


    wollen nur viele nicht glauben
    aber ein 50ger im orginal wird auch nicht viel scheller ausser man ändert übersetzung, auspuff, zylinder und noch so einige sachen


    aber zurück zum thema
    könnte ja auch noch sen dass der auspuff zu ist das nimmt auch leistung

  • also der auspuff ist nich tgoßartig zu, zumindest kann man sehr leicht durchblasen. weiss auch ned ob das n toller test ist, aber naja...


    meine vermutung ist das es an der kompression liegt, da die kiste auch schlecht anspringt. werde das demnächst mal messen lassen.


    derweilen danke euch allen,,,