Pollini Pott passt nicht venünfig an PK50S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pollini Pott passt nicht venünfig an PK50S

      Hab eine PK50S und mir einen Pollini Pott montiert. Nun zu meiner Unzufriedenheit passt dieser nicht vernünftig. Und zwar gefällt mir der Abstand zwischen Hinterreifen und Befestigungsöse für die Spannfeder der zwei Teile überhaupt nicht. Ich habe den unteren Befestigungspunkt (am Rahmen) so verlängert das ich nun 4mm Platz zwischen Öse und Hinterreifen habe, dafür ist der Pott aber nun für meinen Geschmack zu nah an den Seitendeckel gerückt:
      Hat noch jemand diesen Pott montiert und eine Idee wie ich es anders lösen kann?
    • Wirklich immer das selbe, Zubehörteile muss man wohl immer nacharbeiten :thumbdown: Also werd ich wohl schweissen, hab ich ja überhaupt kein Bock drauf ;) Aber besser als Probleme mit dem Hinterreifen...
    • Meine Wahl fiel auf: Biegen!

      Wenn du Reifen mit hohem Profil hast (Heidenau K38 z.B. ) dann reisst die Feder eine Furche ins Profil.

      Außerdem habe ich an meinem Polini links den Krümmer nachgebogen und das Endrohr schon mal neu verschweisst.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Genau das ist auch meine größte Sorge, das der Pott den Reifen beschädigen könnte. Fahr Pirelli und hab wie erwähnt 4mm Platz, das geht bisher auch schadenfrei. Ich hatte ne Schulter-OP und bin daher schon ewig nicht mehr gefahren, aber sobald ich wieder alles kann werd ich das mal in Angriff nehmen und so Ändern das es passt und gut aussieht ;)