Vespa 50 Spezial Bj.1980 Motor hat 30.000km, Lager tauschen?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo, mein Motor hat 30.000 km, habe ihn soweit zerlegt und festgestellt dass die meißten Teile noch in Ordnung sind.


    Wollte fragen ob ich die Lager bei diesem km-Stand erneuern sollte?


    Sollte ich die Kurbelwelle entfernen und kontrollieren? habe Probleme diese vom Lager zu trennen.


    Was sollte ich eurer Meinung nach neben den Dichtungen in jedemfall ersetzen?


    Im vorraus schon mal danke, gruß

  • Hallo,


    wenn du den Motor schon offen hast musst du selber wissen bzw. deinen Geldbeutel fragen, ob du die Lager wechseln willst wenn sie nicht beschädigt sind.
    Ist ne Einstellungssache. Wenn ich den Motor offen habe werden Dichtungen, Lager und Simmeringe getauscht. Allderdings hab ich ihn auch maximal ein mal im Jahr offen.


    Viele Grüße
    Andy

  • nach 30Mm würd ich die kurbelwellenlager und das radseitige antriebswellenlager schon wechseln. rest nach verschleiß und wackligkeit.


    n ganzer lagersatz kostet etwa 25 euro, mit billiglagern nen 10er oder so, da isses eher eine frage der arbeit und des könnens ob die lager zu wechseln sind.

  • Ist ne Einstellungssache. Wenn ich den Motor offen habe werden Dichtungen, Lager und Simmeringe getauscht. Allderdings hab ich ihn auch maximal ein mal im Jahr offen.


    Viele Grüße
    Andy

    Lager einmal im Jahr wechseln? is das nich n bisschen oft? :huh:

    o***********This is Schäuble.
    L_/*********Copy Schäuble into your signature
    OL********* to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Auf jeden Fall wechseln. Wenn er eh schon offen ist, ist das doch keine große Sache mehr. Schaltklaue würd ich mir auch mal ganz genau anschauen. Kupplungsbeläge und Kickstarteranschlaggummis solltn auch neu.