Welche Kupplung ist die richtige?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Kupplung ist die richtige?

      Hallo,

      wie vielleicht der ein oder andere inzwischen weiß ist meine Kupplung durch macht sich auch bemerkbar dadurch das ich sie nicht mehr ankicken kann sondern nurnoch anschieben. Wird irgendwann lästig. So ich hatte bei S.I.P eine Kupplung bestellt über einen Link den ich von hier bekommen habe aber die kupplung passt nicht die ist zu lang oder wenn man sie von der Seite betrachtet zu Dick. Wenn ich den Deckel wieder draufmachen will merke ich das im Vergleich zur alten Kupplung ein Wiederstand da ist und der Deckel nicht so einfach zu geht darüber hinaus steht die Kupplung dann schon im Leerlauf sprich man kann nicht kicken weil der Bolzen vom Deckel schon direkt greift ohne das ich auch nur den Kupplungshebel bediene.
      Ich habe eine Vespa PK 50 XL
      Identifizierungsmerkmal V5X1M
      Hubraum 50 ccm
      Leistung 2 kw bei 5500 min-1
      Vergaser SHB 16/15 F
      Hauptdüse 63 wahlweise 65

      So das sind alle Infos die ich habe.
      Habe beim letzten mal diesen Link für eine neue Kupplung bekommen Klick

      Diese hat aber leider nicht gepasst. Wie sieht das aus muss ich 3 Beläge nehmen oder gehen auch 4. Welche Kupplung könnt ihr mir empfehlen die nicht zu teuer ist, in meine Vespa passt und vlt aber auch nur wenn möglich von der Leistung auch was macht. Vorallem ist mir jetzt aber erstmal wichtig eine richtige Kupplung zu bekommen.

      Gruß
      Eric
    • Einfach und allein neue Beläge und gut is. Mehr nicht.
      Zitat pkracer:

      Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.



      Deloraz@chup4:
      du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)


    • Ja nee dann muss ich ja die ganze Kupplung auseinandernehmen nach dem Motto warum einfach wenns auch schwer geht :) dann lieber direkt ne komplette


      Warum? Ist doch wirklich kein akt die Beläge zu wechseln.
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Kupplung wechseln!!!

      Moin Moin Eric!!!



      Dir wird leider nichts anderes übrigbleiben als die Kupplung komplett herauszunehmen und die Beläge zu tauschen!!!!!

      Anscheinend hast du ja schon den Kulu-Dackel abgenommen und irgendetwas getauscht!!!??? :-4 Das hört sich an, als ob du den Sprengring der Kupplung
      ohne "Kompressor"(Haltewerkzeug) abgenommen hast.Den beim Aus oder Einbau zerstört hast und nun die Kulufeder komplett entlastet mit den Belägen frei in der Primär liegen!!! :wacko: Deshalb bekommst du den Deckel wahrscheinlich auch nicht mehr vernümpftig drauf!!!!

      Wenn du einen SF-Kuluabzieher hast zieh die den Kulu-Korb von der Nebenwelle und bau die Kupplung wieder zusammen und setz sie dann wieder komplett ein!!!

      Und immer schön auf den Kleinen Keil achten der in der Nebenwelle steckt und die Kupplung in Position hält!!!

      Wenn du aber überhaupt keinen Plan von der Materie hast ließ mal im SCC-Katalog nach da stehen viele hilfreiche Schraubertips vorallem für Anfänger!!! 2-)


      Gruß aus Köln Marcus.
    • Naja ich sag mal so ich habe die Kupplung nach Anleitung ausgebaut und das sah auch alles sehr richtig aus. Hatte ja dann die neue Kupplung die nicht gepasst hat als ich sie eingebaut habe. Deswegen habe ich dann am Ende meine Alte wieder eingebaut und das hat auch wieder gepasst also denke ich eher das die Kupplung eher zu dick ist und nicht reinpasst.
    • Jetzt wird mir auch klar, warum die Kupplung nicht passte. Du hast eine PK 50 XL 2 und keine PK 50 XL, für die die gekaufte Kupplung gepasst hätte. Laut Papieren heißen beide PK 50 XL, aber die Angabe deines Baujahres hätte geholfen. Dass du eine XL 2 hast, konnte ich nur anhand deines Rücklichttopics erkennen, weil man da die Heckverkleidung aus Plastik sieht, die die XL nicht hat.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.