Kaufberatung P80X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung P80X

      Hallo,

      habe mich gerade erst hier im Forum angemeldet. Ein wenig Schraubererfahrung bring ich aus dem Kfz-Bereich mit. Meinen letzten Roller habe ich aber vor 10 Jahren gefahren.

      Komme aus dem Emsland, bin 26 und habe mir nun spontan überlegt, dass eine Vespa eigentlich ne gute Idee fürn Sommer wäre.

      Habe nun ein Angebot über eine P80X, BJ 81, 4Gang, Kickstarter, 15000km. Es ist keine restaurierte, sondern eine, die nur gefahren wurde, näheres kann ich noch nicht sagen. Habe mich schon mal einigermaßen schlau gelesen hier, aber nun noch mal ein paar Fragen:

      Wollte mir die Vespa nachher mal angucken. Worauf sollte man genau achten??

      -Keine Durchrostungen
      -Motor relativ trocken
      -Elektrik sollte funktionieren
      -Roller auf Haupständer und Lenkung testen


      Sonst noch irgendwas wichtiges???


      Danke für die Hilfe.


      Gruß Ralf
    • - alle Papiere dabei?
      - stimmen Rahmennummern überein?
      - Rahmenwelle hinterm Kotflügel?
      - TÜV?



      Der nächste macht bitte weiter :gamer:
      The difference between men and boys is the price of the toys
    • Danke erstmal für Antworten!

      also preislich werde ich nicht mehr als 300 ausgeben wollen!!

      Tüv muss bald neu.
      Was bedeutet "Rahmenwelle hinterm Kotflügel"??

      Gibts sonst noch Nachteile bei der 80er???
    • so, hab mir die kiste heute mal angeguckt:-) ALso es handelt sich noch um eine P80X mit 22000km und BJ 81.

      also Lack allgemein noch ganz okay, bis auf ein paar Kratzern (nicht original-Lackierung). Blinker hinten gehen nicht (Massefehler?!?), Licht vorne ist echt schwach, sonst läuft die Elektrik. Stand seit dem Sommer, erster Start mit Startpilot, nachm kurzem warmfahren, sprang der Motor nachm ersten Kick an. Motor mit offenem Luftfilter und größerem Vergaser, läuft so an die 100km/h. Sportauspuff Leo Vinci. TÜV läuft im Dezember ab. Motor weitgehen trocken, leicht ölig an den Dichtungen und am Gehäuse. Trittbretter aus Metall, Vorderes Schutzblech verchromt (ein Kleines ist montiert).

      Der ist durch den Auspuff echt laut! Und Standgas ist zu hoch eingestellt. Kupplung ist wohl schon mal neu gekommen. Er meinte, die müsste jetzt mal nachgestellt werden. Reifen wohl noch in Ordnung.

      Rost hab ich nich wirklich gesehen. Insgesamt macht das Teil nen guten Eindruck. Preislich will er 400 Euro haben.

      Fotos habe ich leider nicht.

      Geht der Preis in Ordnung?!?

      Danke für die Antworten.

      Gruß Ralf
    • 1. Eine P80X läuft nie und nimmer 100 km/h. Falls die Kiste wirklich so schnell fährt, hat der Typ mindesten nen 135 DR und eine andere Übersetzung verbaut.
      2. Einen DR 135 kann man eintragen lassen....eine LeoVinci Hurratröte mit Sicherheit nicht.
      3. Schön wäre es auch zu wissen, was für ein Vergaser verbaut ist.
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • dann frage ich wegen dem Motor noch einmal nach. Vergaser auch keine Ahnung.

      Wie siehts denn allgemein mitm TÜV aus?? Also müsste eventuell der 135er eingetragen werden und ein standard Auspuff montiert werden.
      Was kommen da so an Kosten auf mich zu?!?

      Und was ist zum allgemeinen Preis zu sagen?!? Gehen 400 in Ordnung oder ist das zu teuer??

      Gruß Ralf