Getriebeübersetzung PX200

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebeübersetzung PX200

      hallo,
      ich zweifle daran dass meine PX200 ein originales Getriebe drin hat.
      Ein 200er Motor VDE1M scheint es schon zu sein, weil Bohrung 66mm und Si24
      Der dritte Gang möchte bei 50 gerne geschaltet werden, spätestens bei 60
      Im 4. gehts laut Tacho so bis 85 :(
      Laut sqooter Tabelle müsste ich da im 3. fast hinkommen ...
      Kann ich das Getriebe irgendwie herausbekommen ohne den Motor zu öffnen?
      O-Tuning Piaggio 200ccm
      ° / °
      64% Aulass
      Rennwelle
      20° v.OT
      SI24
      O-Puff

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tippe ()







    • zitat von »tippe«


      kann ich das getriebe irgendwie herausbekommen ohne den motor zu öffnen?
      nein!
      doch wenn er gynecologe ist kann er versuchen es durch den kupplungsdeckel kleinzuschneiden und dan in einzelteilen rauszuziehen :-4
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Der dritte Gang möchte bei 50 aber schon dringend geschaltet werden, im 4. gehts laut Tacho so bis 85-90 :(
      Laut sqooter Tabelle müsste ich da im 3. fast hinkommen ...


      bist dir sicher das du dei 12PS version hast und nicht die 10PS version

      der SQOOTER bezieht sich in seiner tabelle sicher nur auf die 12PS version und ich hab noch keine originale 200er gesehen die in der 3. bis 85 zieht
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Doch, geht schon. Und zwar anhand des Verhältnisses der Umdrehungen Polrad vs. Hinterrad. Ist zwar ein Geduldsspiel, aber machbar: Klick

      Eine originale PX 200 hat die Primärübersetzung 23/65 (=2,83), wegen der Zähnezahlen der einzelnen Gangritzel und den daraus zu ermittelnden Gesamtübersetzungsverhältnissen bitte eine Internetsuchmaschine oder den SCK Katalog bemühen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hast du denn auch ne 23 Zahn Kulu drin?Wird doch nicht einer Kulu Tuning betrieben haben.Hatte ich auch schon mal gesehen.Zieht unten raus gut aber oben wird sie nicht schneller als 85-90.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Ich müsste ne 10 PS Version haben

      Ich fahre seit 2 Wochen täglich 60km Landstraße
      Zur Zeit ist es sehr windig und die Werte sind vielleicht etwas durch den Wind verzerrt.

      Ab ca. 80 fühlt sich die Leistung so an als würde der Motor in Overrev gehen
      Eine gute Reisegeschwindigkeit ist 70, längere Zeit bei ca 80 bisher aber auch ohne Probleme
      Bei drehendem Wind und leichtem Gefälle sind auch >88 (lt. Tacho) drin.

      Ich würde die Übersetzung schon gerne etwas länger haben. Was muss ich konkret abbauen um diese zu erfahren?
      Es ist kalt hier. Mir wäre also sehr geholfen wenn ich jeden Schritt bereits im Kopf durchgehen kann bevor ich rausgehe.

      PS: kann ich ohne Umbau einen 120/90 Reifen fahren? Der müsste die Übersetzung ja um ca. 8% verlängern ...
      Oder kann ich das Ritzel einfach von aussen auf 23 ändern wenn das gr. Ritzel 65 Zähne aufweist oder muss ich dazu den Motor spalten und alles auseinanderbauen?
      O-Tuning Piaggio 200ccm
      ° / °
      64% Aulass
      Rennwelle
      20° v.OT
      SI24
      O-Puff

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tippe ()

    • Moin

      Vespa Fahrer Avatar

      tippe schrieb:

      oder muss ich dazu den Motor spalten und alles auseinanderbauen?


      Ja, so ist die harte Wahrheit.

      Aber es gibt da auch die russische Methode. Klappt aber auch gut, wenn du schon mal einen Motor gespalten hast. Das sieht dann so aus:



      Lass dich nicht von dem zu großen Zahnrad beirren, da hatte man mir was verkehrtes gegeben. So habe ich übrigens den kurzen vierten Gang mit Erfolg eingebaut.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • @ holger

      wasn das aufn Kolben für ein Fleck im Stehbolzenbereich?? hat der mal etwas gayklemmt :S
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Moin

      Ihr seht aber auch echt alles. :D Ante hat am Alfa Rost entdeckt..... der zum Glück keiner war, Likedeeler wundert sich über die Handbewegung meiner Frau (die Hand war am Hintern, wegen der Erde von der Gartenarbeit)..........

      Aber du hast fast Recht. Geklemmt nicht, ist passiert mit dem O-Setup als der Motor nicht mehr genug Sprit bekam. Da ging er bei 110km/h einfach aus und ich saß geschockt auf der Mühle.......Na was denn nun.....? Kupplung gezogen, wieder kommen lassen und weiter ohne gefühlten Leistungsverlust. Habe den Zylinder immer noch hier stehen, als Ersatz......

      Ja da ist eine Laufspur. Weiß der Geier, was das nun wieder war....

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Wie gesagt hat die PX 200 bereits original ein 23 Zähne Ritzel auf der Kupplung, daher gehe ich mal stark davon aus, dass das bei deinem Roller auch der Fall sein wird. Zum Nachschauen und Prüfen muss nur das Hinterrad runter und der Kupplungsdeckel ab, dann kannst du die Kupplung abnehmen. Der Motor muss nicht auseinander dafür. Einen 120/90er Hinterreifen kannst du ziemlich sicher nicht ohne weitere Änderungen montieren, weil das eine ziemliche Walze ist. D. h. Breitreifenkit inkl. Motor nach rechts versetzen, um den Spurversatz des Breitreifenkits wieder auszugleichen usw.. Ein 100/90er Reifen passt aber ohne größere Änderungen und hat auch einen größeren Abrollumfang als ein 3.50er Reifen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hm...das müsste er dann wohl eintragen lassen oder fällt das nicht weiter auf, so dass man´s untern Tisch fallen lassen kann?

      Gruß, M.
      Viel zu schnell nahm er die Kurve, der Blödel;
      zum Leichenschmaus gab´s Leberknödel.

      Member of *Hirschwurscht Burschen*
    • Jede Reifengröße, die von der Originalgröße (bei PX 3.50-10) abweicht, muss eingetragen werden. Da die Größe nunmal recht plakativ auf dem Reifen steht, fällt das sogar dem dümmsten Polizisten oder TÜV-Prüfer auf, wenn nicht eingetragen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Ein 100/90er Reifen passt aber ohne größere Änderungen und hat auch einen größeren Abrollumfang als ein 3.50er Reifen.
      Bist du sicher?
      Die sqooter.com Getriebetabelle macht folgende Angaben:

      Reifen
      Umfang (m)
      faktor

      3.50/10
      1,37
      0,08220

      100/90
      1,36
      0,08180
      O-Tuning Piaggio 200ccm
      ° / °
      64% Aulass
      Rennwelle
      20° v.OT
      SI24
      O-Puff
    • Dann wundert es mich, warum z. B. die Cosa 200 eine 21/68 Primärübersetzung (3.24) mit 100/90-10 Hinterreifen hat, die PX 200 mit ansonsten gleichem (!) Getriebe aber eine 23/65 (2.83) mit 3.50-10 Hinterreifen.

      Die Cosaübersetzung ist also deutlich kürzer als die PX Übersetzung, der einzige Unterschied ist die Reifengröße des Hinterrades, von der man annehmen sollte, dass sie die Differenz wieder ausgleicht. Das würde nur klappen, wenn der 100/90-10er Reifen einen größeren Abrollumfang hat.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ja,ja.1cm ist natürlich schon ne Welt.Jetzt mißt du noch verschiedene Hersteller nach und wirst überrascht feststellen die bescheißen bei der Größe.
      Nicht nur die und ein cm ist ein cm


      Steht der Mann vor dem Spiegel und tönt:Ein cm mehr und ich wär König.
      Säuselt seine Frau:1cm weniger und du wärst Königin.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.