Motorproblem PK 50 XL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorproblem PK 50 XL

      ich habe eine pk 50 xl. ich hab sie geschweisst, lackiert, den vergaser und benzinhahn im ultarschallbad gehabt udn vieles mehr. jetzt ist sie wieder zusammen und richtig schick, aber sie läuft beschissen.

      wenn ich sie ankicke ist sie mit choke im kalten zustand sofort da. im warmen zustand springt sie auch super an. wenn ich lofahre und vollgas gebe, verschluckt sie sich, wenn ich langsam gas gebe, gehts. wenn ich an der ampel halte will und die kupplung ziehe, geht das gas nicht runter und bleibt auf fast vollgas stehen. nach ein paar mal kupplung kommen lassen geht das gas runter und ist ok.



      kann mir jemand helfen ????
    • Ich habe den Titel mal aussagekräftig gestaltet. "Habe ein echtes Problem!!!!" nützt dem interessierten Leser wenig, weil jeder Topiceröffner ein mehr oder weniger echtes Problem hat, sonst bräuchte er nicht hier nachzufragen.

      Benutze bitte mal die Suchfunktion zum Begriff "Falschluft". Es gibt zig Topics, die genau die gleichen Symptome wie du beschreiben und die entsprechenden Lösungen enthalten.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • die vespa ist vorher gelaufen, ging aber immer aus. darum haben wir den vergaser und benzinhahn ins ultarschallbad geworfen. kam auch ne menge gebrösel raus.

      der motor war nicht auseinander. an der zündung wurde auch nix gemacht. nur vergaser, benzinhahn, kerze und schweissarbeiten mit lack.

      originaler zylinder usw.
    • Also ich würde tippen das entweder der Vergaser irgendwo undicht ist oder an der Verbindung Vergaser/ASS Luft zieht. Schau da mal nach. Benzinhahn würde ich wie gesagt erst mal ausschließen da sonst Sprit rauslaufen würde. Im ungünstigsten Fall ist irgendeine Düse noch verstopft aber bevor du den Vergaser nochmals zerlegst würde ich die oben beschriebenen Stellen kontrollieren.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • na ich schau mal. vergaser hab ich 3 mal nachgesehen ob er verdreckt ist und die verbindung zwischen vergaser und ass ist ok. ich werd wohl mal die simmerringe an der kurbelwelle in augenschein nehmen.



      danke erstmal
    • Am besten gehst du in das Topic Tips und Tricks. Wenn du das aufgerufen hast, und erst dann, gibst du oben in Suche "Vergaser PK einstellen" ein. Bei den dann erscheinenden Suchergebnissen dürfte das richtige dabeisein. Dort kannst du auch nach einem Falschluft-Test für die Simmerringe suchen. Wichtig ist das du erst das Topic aufrufst denn dann wird auch nur dort gesucht.

      Da ich eine Spezial habe kann ich dir leider nicht direkt sagen wie der PK-Vergaser eingestellt wird. Aber nach einer gründlichen Reinigung ist eine Neueinstellung mit größter Wahrscheinlichkeit erforderlich.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de