neuer tuningzylinder für automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neuer tuningzylinder für automatik

      in der bucht bietet grad jemand nen neuen pinasco zylinder mit 68ccm und fünf (!) überströmern an. ich dachte es gibt nur den 75er von pinasco als einzige alternative für die automatik- ist der jetzt neu? und hat jemand vieleicht schon erfahrung damit ob der was taugt?
    • gibt es nicht. es gibt nur den 75er. garantiert. wenn da was von 68 steht, dann isses fast sicher für die neuen LX oder S50er.

      und wenn du hier keinen link zeigst, kann es dir auch keiner sagen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • zumal das ding aus grauguss ist und es für die autmatik keine graugusszylinder gibt. die sind aus alu.
      nebenbei ist das ding auf der pinascoseite nicht unter pk 50 automatica geführt. da gibts nurt den erwähnten 75er. ist also eine ente.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Offensichtlich gibt es da einen Händler, der noch nicht mal weiß, was er da verkauft. Das Bild in der Bucht zeigt den Standard Tuning Kit (75cm³) von Pinasco. Für 139 Schleifen, sogar recht günstig. Du müsstest schon in Italien direkt bestellen und gleich mehrere abnehmen (Versandkostenersparnis), um im Preis günstiger zu kommen.

      Schreib den Verkäufer doch einfach an und frag ihn, ob er sich beim Bild oder bei der Beschreibung vertan hat. Wird Ihm zwar peinlich sien, kann Dir ja egal sein. Wenn es sich bei dem zu verkaufenden Kit um den 75er handelt und Du benötigst einen - mein Rat: sofort zuschlagen.

      Beste Grüße,

      Automatix

      PS: Chups Denkfehler liegt darin, das der 50er Zylinder tatsächlich aus Alu ist. Der 75er Zylinder aber aus Grauguss - was ein Nachschleifen viel einfacher und vor allem günstiger macht.
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Automatix ()

    • also hab den jetzt gekauft- meiner hatt nen fiesen klemmer weil ich grossen gaser reingepackt hab ohne noch zusätzlich öl in den tank zu machen. falls jemand ne ahnung hat wie man die ölpumpe pimpt würd mich um erfahrungsbericht freuen.. werd bericht geben wenn ich den bekomm!
    • ölpumpe rausschmeissen und nen messbecher ins handschuhfach+ pulle Öl :thumbup: zuverlässiger gehts nicht !
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Dieses - sorry - Gelaber mit dem Ausbau der Ölpumpe kann ich langsam aber sicher nicht mehr hören. Ich kenne bisher keinen, der aufgrund einer defekten Ölpumpe einen Fresser hatte. In der Regel dreht es sich bei Fressern/Klemmern immer um Folgeerscheinungen von

      a) zu wenig/kein Öl im Öltank
      b) falsch eingestellte Vergaser
      c) falsche Bedüsung
      d) mangelnde Kühlung.

      Die Ölpumpe funktioniert in der Regel immer. Klaus hat hier schon mehrfach den Ölpumpentest gepostet. Öltank ganz voll machen. Zusätzlich (nur eine Tankfüllung) Mischung tanken. Wenn der Benzintank leer ist, müsste sich auch am Füllstand im Öltank etwas getan haben. Wenn gar nichts raus ist, dann melde Dich. Dann wäre tatsächlich die Ölpumpe defekt - eher unwahrscheinlich. Ich habe eine Ölpumpe noch rumliegen. Kannste für kleines Geld haben, falls erforderlich.
      Pimpen kann man die Pumpe übrigens nicht. Für den 75er Satz reicht der 16/14er Dell'Orto mit einer 84 Düse vollkommen. Dafür brauchst Du keinen größeren Gaser und damit auch keine Änderungen an der Ölpumpe.

      Beste Grüße,

      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Quellcode

      1. "
      2. gehoert auch nicht hierher."


      ist mir bewusst.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chup4 ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:


      Der Aufbau der PX Ölpumpe ist mit der von der AUtomatik eigentlich auch gar nicht vergleichbar.
      Wie wahr! 2-) Lasst uns doch bitte nur gleiches mit gleichem vergleichen. Wir sprechen hier in diesem Thread ausschließlich über die PK Automatik. Und da bleibe ich dabei: Richtige Düse, richtige Vergasereinstellung und 16/14er mit funktionierener Ölpumpe und alles funktioniert problemlos.
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • das hatte ich verdrängt das es um eine automatik geht sorry ich verneige mich vor dir Automatix auf dem gebiet bist du hier vorherrschend ;)
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • der 16/14er ist aber bei weitem nicht so gut wie der von ner 125er. das problem ist eben wenn ich die 14mm aufhab hat die ölpumpe die information von halbgas und liefert auch nur entsprechend öl. natürlich werd ich zusätzlich öl in den tank machen wenns nicht anderst geht aber da ich von natur aus faul bin will ich der ölpumpe lieber mehr durchfluss verpassen- das wird doch wohl irgendwie gehen?!
    • Wenn das was du da schreibst nicht völliger Quark wäre, würde es sich gar nicht so schlecht anhören.
      Die geförderte Ölmenge hängt einzig und allein mit der Drehzahl des Motors zusammen, nicht mit dem Vergaser.
      Es gibt viele, die den Pinasco auf eben diesem 16/14 Vergaser fahren, ohne Probleme. Wie Automatix schon sagte, das ist eine Einstellungssache. Wenn du den Gaser der 125er nimmst und genauso grottig einstellst kannst du genauso nen Fresser kriegen. Und warum soll der überhaupt "besser" sein? Er ist größer. Nicht mehr. Nicht weniger.

      Und nein, du kanst an der Durchflussmenge meines Wissens nichts ändern.