Zündkerzenstecker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündkerzenstecker

      Brauch nen neuen Zündkerzenstecker für ne V 50 Spezial Bj.71

      Gibt es gravierende unterschiede zwischen den "Metall" steckern und den "Plastik steckern oder ist es letztlich egal?

      Gruss

      sespa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sespa ()

    • Die NGK sind super, aber nicht alle für die alten zündungen.

      NGK stecker wie vom link haben einen sehr hohen wiederstand, da freut sich dann nicht so die spule drüber erkennt man da es ein LB05F ist
      der gleiche mit weniger wiederstand würde sich LB01F nennen, der frisst dann auch nicht soviel zündleistung und die spule hat ein leichteres leben und längeres leben.

      In der regel kauft man einmal im moped leben einen NGK stecker.

      auch mit den NGK kerzen aufpassen. da gibt es die normalen und die R die haben auch nochmal nen wiederstand drin, ist halt für unsere zündungen nicht so der bringer. so wiederstand kram ist eher was für moderne 12V CDI zündungen.
    • Die NGK sind einfach klasse lutschen nicht aus und halten eigentlich ein mopedleben, ich empfehle den mit dem geringeren wiederstand.

      kommt sonst öfters mal bei oldi mopeds vor das die stecker oder kerzen mit hohem wiederstand die zündanlage quälen, dann bocken sie mal oder machen andere probleme. wie gut damit eine Vespa zündanlage arbeitet weis ich nicht da ich erst seit paar tagen eine echte Vespa besitze aber bei DKW,Zündapp und co. sind öfters schon erfahrungen damit gesammelt und vom prinzip ist ist jeder motor ab zündspule gleich.

      nicht jeder der teile verkauft oder einen shop besitzt ist mechaniker und hat sich damit befasst.
    • ich habe in dem Zusammenhang vor einigen Jahren mal den Tipp bekommen immer einen entstörten Kerzenstecker mit einer nichtentstörten Zündkerze zu verwenden, was bisher auch bei meinen Oldtimern mit recht leistungsschwacher Zündung gut funktioniert

      was die Lebensdauer angeht:
      der originale, ab Werk eingebaute, NGK-Stecker bei meinem Neo`s hat nach gut 90.000km den Löffel geworfen, ich kann das also durchaus bestätigen das die gut sind ;)

      wo man den gezeigten "italienischen" Stecker bekommt (wenn man ihn den noch bekommt) würde mich aber auch mal interessieren, ich habe hier noch ein Fahrzeug in der Warteschlange das ab Werk mal solche bzw. sehr ähnliche Stecker hatte, da wäre eine Bezugsquelle recht interessant

      und eine Anmerkung zum letzten Post von "opela" gestatte ich mir auch noch:
      ich kann aus persönlicher Erfahrung bestätigen das "Oldie-Garage" ziemlich genau weiß was gut ist und was nicht ;) (und nein, ich kriege keine Provision von ihm ...)
    • ist ja auch nicht auf die garage bezogen gewesen, nichtmal auf vespa selbst, meine erfahrungen sind eher bei fahrzeugen wo bosch noch die macht hatte :-3 meine garage ist ziemlich marke offen bestückt. Der stecker bleibt ja trotzdem entstört nur hat er dann nicht einen so hohen wiederstand wenn du verstehst auf was ich hinaus will,du bekommst auch keinen stecker mehr ohne wiederstand zu kaufen eigentlich gibt es fürs moped zwei sorten bsp.NGK LB01F oder LB05F. Natürlich läuft das moped mit beiden aber für etwas ältere ist der geringere wiederstand besser, da die zündanlagen nicht die megapower haben.

      Wie gesagt ist meine erfahrung und ein paar anderer oldi bastler.

      Edit: gibt doch stecker ohne wiederstand bei gartengeräten mäher und so, aber da habe ich auch schon sowas wie den italien stecker gesehen, schaue im neuen jahr mal in den Ratioparts katalog aus spaß.
    • Der stecker bleibt ja trotzdem entstört nur hat er dann nicht einen so hohen wiederstand wenn du verstehst auf was ich hinaus will

      ehrlich gesagt kann ich das jetzt gar nicht ganz nachvollziehen, steh wohl etwas auf dem Schlauch ... der Widerstand im Stecker dient doch der Entstörung, oder ? ?(


      du bist der schaltungsstiftmann, richtig ???
      funktioniert es, oder geht neutral wieder nicht?

      ja, der bin ich :thumbsup: funktioniert seit dem etwa 3.000km wunderbar, die letzte Zeit steht der Roller in der Winterpause, aber Anfang Dezember gings noch perfekt

      der Kupplungsdeckel sabber aber noch, da werde ich dich dann im Frühjahr sowieso noch mal heimsuchen, aber das hatten wir ja schon besprochen