Umbau Pk 50 xl2 Automatica

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,
    ich lese hier zwar schon lange, war aber jetzt jahrelang dabei erstmal Teile zu sammeln um meine PK50xl2 automatica umzubauen.
    Ich bin mir bewusst, wie es um dieses Modell steht. Aber es war nunmal der Roller, mit dem ich mit meiner Freundin (ihr gehört er eigentlich noch) meine Jugend verbracht habe. Neben meinen eigenen Moppeds....


    Nun möchte ich ihr schon seit Jahren neues Leben einhauchen und kaufte viele Teile.
    Folgendes habe ich:
    NEUEN Pk80 Automatica Austauschmotor
    NEUEN Vergaser
    Auspuff
    Lenker der PK80 automatica
    usw. (diverse Autauschmotoren, diverse Plurimatics..).


    Nun zu meinen Fragen, die ich hier einmal auflisten möchte.


    1. Kann ich die Gabel der xl einbauen, um den Lenkkopf zu verwenden? oder welche Gabel brauche ich. Es muss ja auf 2 Züge umgebaut werden.
    2. In dieser Verbindung möchte ich gleich das alte Handschufach verbauen, da ja so auch kein Spalt mit dem neuen Lenker entsteht. Welche benötige ich? PkS oder xl?
    3. In die Lenkerabdeckung, die ich habe, passt nur ein kleiner Tacho ohne Benzinanzeige usw. Kann ich da eine andere Abdeckung nehmen, in die ich den grossen Tacho mit Blinkanzeige usw. verbauen kann?
    4. Anstatt der Gummimatte im Durchstieg möchte ich die alten Trittleisten verbauen. Gibt es da evtl Probleme?
    5. Die Vorderradabdeckung der xl2 ist aus Plastik. Macht es Sinn die alte aus Metall zu verbauen, oder passt eh nur diese in Verbindung mit der neuen Gabel?
    6.Die Kaskade möchte ich gern auch Ändern. Ich möchte keine Spitze vorne haben. Welche kann da nehmen?


    Das wären jetzt mal alle Fregen, die sich bei mir noch auftun. Ich möchte verhindern, dass ich mir Teile kaufe und lackieren lasse, die nachher nicht passen, oder es beim Fahren probleme gibt. Vor dem Lackieren möchte ich die Teile also nur mal grob zusammensteken.


    Vielen Dank für Antworten.


    Gruß
    Tim

  • Zu 4.
    Jap, das geht, und sieht auch besser aus, auch haste den Vorteil, zu sehen, ob es drunter rostet.
    Aber wenn du die Löcher bohrst, dann behandle sie noch mit Rostschutz.
    Sprich mit nem Pinselchen nen Tropfen Klarlack auf das blanke Metall.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lukk ()

  • die frage verstehe ich nicht so ganz.
    Den Roller haben meine Freundin und ich schon früher gefahren und er steht immernoch in einer Scheune.
    Und nun möchte ich diesen XL2 Roller wieder zum Leben erwecken und ihn verschönern. Also
    auf 80ccm umbauen und die oben genannten Teile anbauen.
    Viele Grüße
    Tim

  • 1. Ja du brauchst Gabel und Kopf
    2. deine Frage versteh ich nicht, aber XL 1 und S Fach passen beide, sehen aber auch beschissen aus wegen der phallusartigen Schließzylinderführung der XL2.

    3. Ja kannst du
    4. nein keine Probleme, ich würde dir dazu raten die PX Leisten zu nehmen und umzuarbeiten,weil


    A. die Löcher der Matten von den PX Leisten voll verdeckt werden
    und
    B. die PK Leisten kein für den Mitteltunnel beiliegen haben


    5. Macht Sinn, weil der Plastikkotflügel hässlich ist und du die Gabel sowieso ausbauen musst.
    6.PK S Kaskade (findest du bei Sip) bzw auch die Retro, wenns da wieder welche gibt



    Grüße :+2

  • Vielen Dank für die Antworten.


    Der Lenkkopf, den ich habe ist zum anklemmen an die Gabelgedacht (soweit ich es jetzt in erinnerung habe ;-) ).
    Nun habe ich eine Gabel im gsf gesichtet, die zum Verkauf steht. Dies soll eine xl1 sein, obwohl diese oben zum Schrauben ist.
    Ich bin davon ausgegangen, dass die xl1 Gabel kein Gewinde oben hat.
    Brauche ich doch eine PKs Gabel?
    Den Lenkkopf den ich habe stammt von einer Pk80s atomatica elestart.
    Viele Grüße
    Tim

  • Eine Frage habe ich allerdings doch noch:
    Der neue Motor, den ich habe, ist noch nie eingebaut gewesen, liegt aber schon seit 86 rum.
    Ob Öl drin ist weiss ich nicht.
    Sollte ich den nun so einbauen, nachdem ich neues Öl(brauchen die bestimmtes Öl zum einfahren?)
    Ich mache mir doch etwas gedanken, ob der Motor von innen verrostet ist und ob die Simmis heile sind.
    Aber andererseit möchte ich nur ungern einen wirklich neuen Motor öffnen.
    Was mit dem Motor vor meinem Beitz passiert ist kann ich nicht sage, da er aus der Bucht ist.
    Wie sind da eure Erfahrungen?