20.20 auf Polini 75 ccm?

  • Hallo Vespa Freunde,


    hab ne pk50xl die nun einen 75ccm polini rennzylinder bekommt.
    Hätte die Möglichkeit an einen 20.20 Vergaser zu kommen, passt der eurer Meinung nach in Setup?
    Die meisten auf der Smallframe Setup Site haben 16.16er oder 19.19er.


    Außerdem weiß jemand was ich mir dann noch zu dem Vergaser besorgen muss, sprich welchen Ansaugstutzen usw.
    Rennluftfilter ist dabei.


    Danke schon mal
    :gamer:

  • Ja das ist wie dein ASS am Block befestigt ist, musst schauen

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Selbst für den 10Ü-Polini ist der 20er Gaser noch mit Kanonen auf Spatzen!
    'N 19er ist noch reichlich dimensioniert.
    Wenn's der 20er sein soll würd' ich auf jeden Fall versuchen alles rauszuholen, sprich 10Ü, 'nen schönen Rennpuff, evtl. sogar ein bisschen fräsen. Dann verprasst du deine Möglichkeitn wenigstens nicht. Wenn du sowieso nur an 3 Überströmer gedacht hattest: Spar dir den Gaser!

  • 10 hat der D. G. glaub ich.


    Ja hab den Gaser aber ganz günsitg bekommen, incl. Polini Air Box Luftfilter 28 €uronen, kann man den dennoch druaf bekommen?


    Evtl. mit der Bedüsung spielen? :gamer:

  • Tausch ihn lieber gegen einen 16.16. Nicht immer ist günstig auch brauchbar.

  • In der zweiten Ausbaustufe will ich auf 115 ccm hoch und da hab ich dann schon einen passende Vergaser.


    Ich brauch keine Lebensweisheiten sondern Aussagen von Leuten die sich auskennen oder besser es schon selbst getestet haben.


    Sorry PKRacer :thumbdown:

  • Das war ein gut gemeinter Rat, du Spezialist. Damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass der 16.16er Vergaser für den Zylinder besser geeignet wäre, als der 20er. Egal was der 20er gekostet hat.


    Aber da ich davon ausgehe, dass dir früher oder später auch der 115 ccm Zylinder zu langsam sein wird: Nimm doch direkt einen 30er Mikuni, dann hättest du schon mal den passenden Vergaser für einen später zu montierenden gemachten 133er Polini.


    Wenn du es nicht glauben willst, versuch den 20er Vergaser auf dem 75er Polini und stelle dann fest, dass es nicht vernünftig läuft und auch mit Düsenspielereien oder der allseits beliebten Gemischeinstellschraube nichts zu holen sein wird. Freu mich dann schon auf das Topic: "Hilfe!!!! 75er Polini läuft viel zu fett mit 20er Vergaser!!!" :wacko:

  • Schätze, die gefundenen 75er Setups mit großen Vergasern bezogen sich auf die Zylindervarianten mit 10 Überströmern und zusätzliche Bearbeitung des Motorgehäuses am Einlaßkanal und den Überströmern. Dann würde das auch Sinn machen.


    Da du aber den "einfachen" 75er mit 6 Kanälen und vermutlich auch das Motorgehäuse nicht angepasst hast, bin ich nach wie vor der Überzeugung, dass ein 20er Vergaser dafür ungeeignet/zu groß ist.

  • Gemeint ist der Polini race mit 6 Überströmern nicht der einfache mit 3.


    Tja dann werd ich wohl die Feile auspacken müssen, aber der Vergaser kommt drauf.


    Ich werde es dann posten :pump: :pump: :pump:

  • Erfahrungen mit Einlässen? Wenn nein, lass die FInger davon...
    Hau doch eifnach nen 20.20er für nen 16.16er und n paar Mark oben drauf wech und aus! Der 20.20er ist auch bei Bearbeitung am Einlass noch sehr, sehr groß wie ich finde... zu Groß!
    Bleibt aber dir überlassen, hier kann man dir nur Tipps geben,
    Gruß

  • ...macht aber keinen Sinn.


    Du musst für den größeren Querschnitt fetter bedüsen. Ich prophezeie Dir weniger Leistung über das gesamte Band bei gleichzeitig höherem Verbrauch und rate Dir zu einem kleineren Gaser.
    Richtig abgestimmt wird das schon fahrbar. Sinnvoller wärs aber den Gaser ins Regal zu legen und nen kleineren zu stecken.



    Gemeint ist der Polini race mit 6 Überströmern nicht der einfache mit 3.


    Tja dann werd ich wohl die Feile auspacken müssen, aber der Vergaser kommt drauf.


    Ich werde es dann posten :pump: :pump: :pump: