LX als Mofa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX als Mofa

      Hallo,

      zur Zeit mache ich meinen Mofa-Schein und möchte zu meinem 15. Geburtstag eine neue LX 50 4 Takt zum Mofa drosseln lassen.



      Macht das Fahren auf einer Vespa mit 25 km/h noch Spaß?



      Wenn ja, ist der 4 Takter die richtige Wahl?



      Oder ist es besser erst einmal einen kleinen Piaggio ZIP 25 als Anfängerfahrzeug zu wählen und später auf eine ungedrosselte LX umzusteigen?



      Vielen Dank für Eure Meinung.



      Eva
    • falsche forum altes mofa wäre die korekte wahl 2-)
      Zitat pkracer:

      Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.



      Deloraz@chup4:
      du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)
    • Erstmal willkommen. Dir ist evtl. bei der Anmeldung entgangen, dass sich dieses Forum weit überwiegend mit altmodischen handgeschalteten 2-Takt Vespas befasst.

      Die bessere Wahl für Informationen zur LX wäre vespaforum.com, da gibts sogar extra eine eigene Rubrik für diese Baureihe.

      Und ja, 25 km/h sind wirklich langsam und machen keinen Spaß.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.