Kann ich mit diesem 50ccm Kolben noch fahren?

  • Nein der hat nen guter Reiber :-4 neuer Kolben kost um die 20 Euro.

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Ja zwecks mangelnder Kompression, aber mach mal pics deiner Zylinderlaufbahn

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Wenn die Ringe noch frei sind, kannst den Kolben mit Naßschleifpapiere anschleifen um die Grate rauszukriegen. Wenn die Laufbahn im Zylind noch gut ist (was ich nicht glaube!), kannst mit neuen Ringen fahren.


    Gruß

  • ein veruscht kostet nichts und mehr als ganz kaputt gehn kanns auch nicht
    ;)

    Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
    => SUCHE BENUTZEN!!!




    "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"

  • also die Zylinderlaufbahn sieht eig noch ganz gut aus leichte Riefen aber nicht so wild wie beim Kolben ?? was soll ich machen neuer Kolben und am Zylinder rausschleifen ??

  • auf dem bild scheint es so, als seien die ringe eingebacken. wenn dem so ist, --> müll.
    wenn die allerdings noch frei sind, kannst wie alle anderen schreiben die grate entfernen und probieren, wird schon noch laufen, standgas wird nicht mehr dolle, leistung wird schon noch passen.

  • Ich habe heute auch mein orig. Zylinder ausgebaut. Er hat zwar keine riefen, aber die orig. Kolbenringe warena uch total fest und eigebacken...


    Wie passiert das denn?? SchlechtesÖl/ Gemisch??

  • In 90% der Fälle einfach eine falsche Bedüsung. Zu wenig Öl kanns natürlich auch sein, da das Ganze ja nur durch das Öl im Gemisch geschmiert wird.


    Gruß

  • seltsam ...
    verkleben tun die ringe eigentlich nur durch eine sehr lange standzeit ...
    einbacken beinhaltet natürlich auch einen reiber ...



    also klemm oder kleb ...
    kann aber damit eigentlich kein standgas mehr halten ...

  • Dann habe ich wohl was falsch erklärt...


    Das 81´Moped ist nur 3-4 Jahre in Betreib gewesen und stand ab dann nur in einer Halle. Das erklärt natürlich den guten Zustand aber die schlechten Kolbenringe ;)

  • Riefen wie gesagt rausschleifen, steht ja weiter oben. Auch wenn die Ringe gut aussehen, durch nen Klemmer/Reiber sollten die IMMER ersetzt werden. wie erwähnt, müssen Sie noch freigängig sein, sonst geht das Ganze nicht.


    Gruß

  • kleiner tipp beim kolbenschleifen....
    quer zur laufrichtung schleifen, damit das öl besser mitgenommen wird...

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...