Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Bis welche Vergasergröße kann einen MRB ASS vernünftig bearbeiten?


    34er- bzw 35er kannst locker damit fahren leider ist das alu ned gerade das beste zum fräsen (sehr zäh)

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • wird ziemlich eng aber mit passenden Verbindungsstück kannst dem etwas entgegenwirken , fahre bei meiner rally ohne delle aber mit angepassten Verbindungsstück

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno


  • Was hast du denn angepasst?
    Foto?



    tja wie soll ich das beschreiben ,hab ein "originales" verbindnungsstück das rohr abgeschnitten , und den flachen neigungwinkel etwas spitzer gemacht ,dadurch hab ich einige wichtige mm gewonnen

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Geniales Teil,fahre ich an 2 Rollern.Einmal 33 Keihin PWK und an 30 Mikuni TMX
    Vor 2-3 Jahren konnte man die komplett für um 50 Oisen in der Bucht schießen.
    Weil der Run auf die neue ASS Generationen einsetzte.
    Mittlerweile sind die alte Schule Teile wieder hoch im Kurs.



    Das Ding is zwar ganz schön wuchtig hat aber jede Menge potenzial.
    Die schmalste Stelle ist denke ich mal die verwendetet Membran selber
    oder der Bereich um die innere Schraube.35 geht auf jeden Fall.....


     :love:




    Auf 30 PHBE




    Auf VHSA 32





    Das sind, wie immer in ausgebautem Zustand Idealvoraussetzungen :D 
    Im Rahmen siehts dann etwas anders aus.
    Wie Rally schon schreibt mit LKW Hydraulikschlauch ( metallgewebe ) geht da einiges.
    Außerdem gabs beim SCK mal ne SchüffelstückDeckel aus Metall. ( ca. 15€ damals )
    Aber so ne Adapterplatte aus Metall und nen Stück Rohr sind für den Brenner ja keine Hürde

  • Kimme bringtes wieder mal auf den Punkt.Fahre das Stück ja schon auf den 30er Mikuni.Sicher die neuen ASS schauen schon gut aus mit ihren Rundbögen,aber ich denke das die nicht unbedingt viel mehr können(Malle ASS mal ausgenommen)der größte Vorteil seh ich beim S&S ASS das die Membrane tiefer und längs über der Kurbelwelle sitz.Und wie du schon schreibst ist für den Brenner kein Problem :D

  • Zitat

    Die schmalste Stelle ist denke ich mal die verwendetet Membran selber


    wiso das ?? mal abgesehen das sich die RD Membran super mit ner BoysenMembran bestücken lässt ,kann man auch mit etwas fräserei ne Vforce verbauen


    und so schlecht sind die originalen RD Membrane auch nicht :whistling:

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno