einige fragen zur PK50 xl

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hi, bin neu hier und hab mal direkt ein par fragen. Hab mir eine PK 50 xl gekauft mit schaltung. Nun hatte mir der verkäufer gesagt es müsste mal den vergaser neu abgedichtet werden evtl. eine neue kupplung und die Schwimmernadel müsste neu. jetzt hab ich heute mal angefangen den roller auseinander zu bauen.hab den vergaser rausgenommen und die schwimmernadel. da das ja aber alles mechanisch ist, und die nadel sowie der vergaser selbst noch"neuwertig" aussehen, frage ich mich ob das wircklich neu muss. Da der roller über zwei jahre stand hatte der verkäufer das motoröl abgelassen. meine erste frage wäre welches öl muss ich benutzen für den motor. Worauf muss ich im allgemeinen achten bei dem roller. wie siehts aus mit der kupplung/ getriebeöl. wäre für antworten und tipps/tricks sehr dankbar. MFG :D

  • hey, danke erstmal für die antworten. bei der schwimmernadel muss ich nochml schauen wie sie genau aussieht. die drehzahl geht auf jeden fall sehr hoch sobald sie ca. ne halbe min. im leerlauf läuft.
    Zum getriebeöl, da hab ich nun (laut eines rollershop mitarbeiters) sae 80 eingefüllt, also dieses 2 takt getriebeöl. war das jetzt falsch oder kann das drinne bleiben?
    PS: davon hab ich 250ml eingefüllt.
    Und noch ne frage: wlches öl könnt ihr mir für die beimischung zum benzin empfehlen für die motorschmierung und in welchem verhältniss (1:50 oder 1:25) ?? Gruß