Roller 50ccm mit eingetragener v max >50 km/h in De

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roller 50ccm mit eingetragener v max >50 km/h in De

      Hiho,
      ich bin sicher, dass die Frage des öfteren schon irgendwo aufgetaucht ist (Wenn sie auch Vespauntypisch ist).
      Kann mir wer sagen, wies denn mit der Versicherung und meiner Fahrerlaubnis -> B Schein für Roller bis 50ccm und 45 km/h aussieht.

      Kann ich nen Roller mit ner eingetragenen Vmax von 65 (oder so) einfach so auf n kleines Mopedschild ummelden?
      Wie siehts mim Führerschein aus? Darf ich die Teile dann auch noch einfach so fahrn?

      Lg, Andi
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)
    • alles was mehr als 50km/h in den papieren hat braucht Klasse 1b oder A1 und amtliches Kennzeichen...und viiiiel versicherungsprämie.....

      einzige Ausnahme : ex DDR Kisten ...simson etc... mit 60km/h und versicherungsschild


      Rita
    • Naja, meine Simson KR 51/1 hat im Lappen eingetragene 60kmH Spitze und die darf ich auch mit mopedkennzeichen und B Lappen fahren (auch wenn ich den A hab ^^ )

      MFG

      Thomas
      Vereint Gegen Riffelblech! :P