Gute Verkäufer, gute Käufer -> Danke Thread

  • Nachrichten im GSF liest er aber auch seit letzter Woche nicht mehr.

    bin halt noch ein wenig hin und her gerissen, das ganze öffentlich zu machen; aber der Geduldsfaden wird immer kürzer

  • Was für eine Bank hast denn du? Überweisungen kann man nicht zurückholen. Nur Abbuchungen die von der Gegenseite veranlasst wurden.

    Und auch selbst diese nur innerhalb einer gewissen Zeit. Ich glaube 14 Tage

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Cosa 1 200ccm BJ:89
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Sparkasse. Man kann es nicht direkt zurückbuchen lassen. Allerdings stellt die Bank dann eine offizielle Anfrage an die bank des Verkäufers. Als Grund können dann nicht gelieferte Ware, Betrug oder ähnliches angeführt werden. Der Verkäufer/Besitzer des Kontos bekommt dann Post von seiner Bank mit dieser Anfrage. Wenn dann immer noch keine Bewegung ins Spiel kommt kann man über weitere Schritte nachdenken.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Das wäre für mich der Schritt vor öffentlichem anprangern und Strafanzeige. Hat auch eine Recht beachtliche Wirkung. Keiner steht auf Post von der bank in der man als Betrüger oder ähnliches dargestellt wird.

    Gehen wir mal davon aus, dass der Verkäufer maximal verpeilt ist.

    Generell ist sowas immer sie Gefahr von "privaten" Marktplätzen. Da kann man keine Lieferung im Stile eines offiziellen Verkäufers erwarten. Scheisse ist es trotzdem und bestimmt nicht die Regel!

    Wenn man dann sein Geld zurück bekommen sollte abhaken und woanders suchen.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Sparkasse. Man kann es nicht direkt zurückbuchen lassen. Allerdings stellt die Bank dann eine offizielle Anfrage an die bank des Verkäufers. Als Grund können dann nicht gelieferte Ware, Betrug oder ähnliches angeführt werden. Der Verkäufer/Besitzer des Kontos bekommt dann Post von seiner Bank mit dieser Anfrage. Wenn dann immer noch keine Bewegung ins Spiel kommt kann man über weitere Schritte nachdenken.

    Und das alles für?

    Ist ein Anruf bei der Bank.

    Beide Banken arbeiten für lau? Schon eine einfache Rückbuchung kostet € 3.--, ohne Anfragen oder sonstwas. Was mag es kosten wenn meine Bank bei einer anderen Bank eine Rückbuchen beantragt und diese Bank dann auch noch ihren Kunden anschreibt? Da würde ich erstmal die Gebühr anfragen.

  • das mit dem Schreiben von der Bank war mir überhaupt nicht bewusst; werd ich wohl mal anwerfen, danke für den Tipp!

    Habe ihm natürlich schon angeboten, dass er mir das Geld zurück überweist, ich schaue anderweitig nach einem Motor und alles ist gut...liest die Nachricht allerdings seit dem 9. April nicht.

    Seit Mitte März heißt es "Motor geht diese Woche raus", aber am Arsch..nix kommt.

    Natürlich bin ich irgendwo selber Schuld bzw. ein Risiko ist immer dabei; das Risiko habe ich bei einem jahrelangen Mitglied doch für relativ gering gehalten. Möchte auch mit Sicherheit nichts böses unterstellen, zumal er mir schrieb, dass er aktuell Probleme hat blabla. Kann ja alles sein, aber da kann ich doch nichts für. Und mit solchen Aktionen werden die Probleme doch nur größer.

    Man man... so machts irgendwie keinen Spass X/

  • Habe keine Gebühren im Kopf. Ich glaube das war kostenlos. Kann es aber nicht garantieren. Aber wenn war die Summe so gering, dass es sich mir nicht eingebrannt hat.

    Wenn er momentan Probleme hat, hast du ja deinen Grund. Macht die Sache aber nicht besser, ich weiß.

    Ruf mal bei deiner Bank an und frag mal nach.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Natürlich ist das ein Grund und bis zu einem gewissen Punkt habe ich vollstes Verständnis. Aber wenn man dann während der vergangenen zwei Monate noch Zeit hat,Klamotten zu fotografieren und zu inserieren,kann man wohl auch mal den Motor verpacken und zur Post bringen. Zugesagt hat er mir den Versand ja wie gesagt auch schon mehrmals.

    Aber genug gejammert...langsam muss es mal einen Schritt weiter gehen

  • kurze Meinung dazu.


    Die /Der Verantwortliche von VO sollte sich einmal direkt über PN mit Ihm in Verbindung setzen.


    Ich find die Plattform hier Klasse und es wäre schade wenn sich hier so´n HaubenTaucher herumtreibt.

     Da oane woaß des,
    da anda woaß das,
    so woaß jeda was anders

    aber jeda woaß was!  
     :-2 

  • kurze Meinung dazu.


    Die /Der Verantwortliche von VO sollte sich einmal direkt über PN mit Ihm in Verbindung setzen.


    Ich find die Plattform hier Klasse und es wäre schade wenn sich hier so´n HaubenTaucher herumtreibt.

    Und was hat VO damit zu tun??


    Auf jeder Plattform gibt es Idioten Betrüger nepper Schlepper bauernfänger.


    MMn hat vo damit nichts am Hut!


    Einzige richtige Weg MMn.
    Anderer Nickname, wieder was kaufen, selber abholen!



    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  • Das VO hat damit nichts zu tun. Da wurde ein Vertrag zwischen zwei Leuten geschlossen, wofür das VO nicht verantwortlich gemacht werden kann, bzw. nichts mit zu tun hat. mono

  • Ich empfehle eine simple Anzeige. Von der Einbeziehung des Geldinstituts rate ich ab. Das ist keine Strafverfolgungsbehörde und selbst wenn die schreiben, wimmelt der VK die mit seiner Version der Geschichte ab und man steht wieder am Anfang.


    Unterlagen und Schriftwechsel ausdrucken und zur Polizei latschen und anzeigen. Das gibt mindestens eine schriftliche Anhörung und könnte Wirkung haben. Ich habe einmal damit Pech gehabt (Staatsanwalt stellt ein) und einmal Glück, ging bis zur Androhung der Pfändung. Dann war plötzlich Bewegung drin yohman-)

  • Mir ist natürlich klar, dass das Forum bzw die Verantwortlichen damit nichts zu tun haben! Es ist ein Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer und mir zustande gekommen, Punkt.

    Ich wollte das Ganze nur mal hier loswerden, da der Verkäufer hier durchaus gute Kritiken bekommen hat und auch seit Jahren tätig ist.

    Eine Anzeige ist die Schlussfolgerung, allerdings habe ich immer noch die Hoffnung, dass man das ganze auch so klären kann, indem ich entweder meinen Motor oder das Geld bekomme.