Was kann man rausholen, wenn man "original" nachrüstet und was ist am sinnvollsten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was kann man rausholen, wenn man "original" nachrüstet und was ist am sinnvollsten?

      Hallo liebe Gemeinde,

      ich hab' vor ein paar Tagen schon mal eine ähnliche Frage zur Leistungssteigerung meiner 50 N gestellt.

      Man erhält allerdings immer wieder die gleiche Antwort. "...ist sowieso nicht legal..." "...kauf Dir gleich einen 75er Zylinder..."

      Dann stelle ich die Frage anders:

      Wenn ich eine 50 N habe, die nur 40 fährt, abver JEDER andere 50er Origial-Roller mit 55 - 60 km/h davon braust. Was kann ich machen wenn ich gleichzeigti legal bleiben will.

      Mal angenommen, der alte Original-Zylinder wäre durch und der Auspuff auch usw. und ich wollte mit Ersatzteilen den Originalzustand wieder herstellen? Welche Ersatzteile von welcher Marke würde ich wählen, um aus den 50 ccm mit dem passenden Setup die bestmögliche Leistung zu holen?

      Ich möchte definitiv nicht mit 75 ccm o. ä. tunen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass noch etwas geht und am Ende die Versicherung auch noch zahlt, wenn was passiert...
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • 16.16 Vergaser samt passenden düsen, der gut eingestellt ist, großer auspuff (ohne drossel), neue kolbenringe und ne gut eingestellte zündung (neuer unterbrecher, zündkerze + kondensator) und deine vespa sollte knapp 60 laufen.


      solltest du nen 16.10er vergaser und nen auspuff mit drosselung haben ist es zwar auch nicht 100%ig legal nen 16.16er einzubauen und den auspuff anzupassen, da es sich aber um originalteile handelt, die so in anderen spezials verbaut sind fällt das in ner polizeikontrolle nicht auf und selbst im schadensfall dürfte es meist keinen ärger geben.

      richtig legal ist es aber nur die in der betriebserlaubnis angegebenen teile zu fahren und alles gut einzustellen.

      außerdem könntest du den vergaser und den auspuff auch eintragen lassen, dann bis auf der sicheren seite....
    • du kannst sie von 40 auf 50km/h umschreiben lassen. Ich persönlich fahre den 50ccm Polini mit Sito+,damit läuft sie auch 55,wobei der Vergaser noch nicht ganz perfekt eingestellt ist.
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Hallo zusammen,

      würde es auch was nutzen bei der 40 km/h-Version nur den Auspff ohne Drossel zu verbauen? Ich hab nämlich neulich erst einen nagelneuen 16.10-Vergaser gekauft und eingebaut.

      Also würder der Pott alleine auch was nutzen. oder taugt das nur was wenn ich auch den 16.16-Vergaser dazu verbaue?



      Danke.



      Vinny
    • Um Geld zu sparen kann man sich den 16.10er auch aufbohren. Hat den Vorteil, dass sogar noch 16.10 draufsteht.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Und was wenn ich an dem Gaser nichts machen würde?

      Ich will da ungern so Aktionen machen.

      Den Pott würde ich halt austauschen, weil es ja welche gibt mit Piaggio-Logo. So gibts kein Theater mit den Grünen.

      Ich will da nix riskieren. Wenn der Potttausch aleine nix bringt, dann lass ich das eben bleiben. Illegal solls nicht werden.

      Würde nur gerne wissen, ob ich vielleicht durch den Pott 4-5 km/h rausholen kann oder vielleicht nen besseren Anzug beim Anfahren.



      Vinny
    • So, hab jetzt nen ungedrosselten Sito verbaut. Laut meinem Händler ist der sogar völlig legal.

      Was hat's gebracht? SPASS!!!

      Hab' auch den 16.10er und sonst alles original. Hätte nie gedacht, dass das so viel bringt. Statt 45 (nach Tacho) läuft die Vespa auf gerader Strecke nun 55 (laut Tacho). Abzug hat sich deutlichst verbessert, d. h. es macht jetzt auch Spaß, ich kann einigermaßen im Verkehr mitschwimmen und ich komme von der Ampel weg. :pump:

      Und das beste: Es reicht sogar, um jetzt mit Stil den einen oder anderen Baumarkt-Roller hinter sich zu lassen...
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • du solltest dringend innerhalb von 40 kilometern ansehen, ob sich dein zündkerzenbild verändert hat.... wenns grau wird, wirds zu mager und ein kolbenklemmer könnte dir den spaß rauben.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Warum? Weil eine Drosselung die in baugleichen Modellen und späteren 50ern nicht verbaut wurde nicht mehr da ist. Deshalb ist ja trotzdem noch alles original. Das einzige, was mit evtl. einleuchten würde, wäre eine andere Zündkerze...

      Aber ansonsten wird dem Motor nicht mehr Leistung zugemutet, als die, für die er gebaut wurde.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht