komische tuning art

  • halllo ich habe mal ne frage. und zwar hat mein opa mir letztens gesagt wie er früher immer seine mopeds frisiert hat. und zwar hat er von der zylinder haupe was weg geschliefen. bei der unterseite. er meinte dadurch wurde der der raum kleiner sprich mehr kompression und mehr power. seiner meinung nach. nun kann ich des nicht recht glauben weil schließlich reden opas gerne und außerdem weiß ich selber dass man nur wirklich leistung bekommt wenn man den hubraum vergrößert und nicht verkleinert :wacko: aber andrerseits ist er auch gelehrnter kfz mechaniker und muss ja en bischen ahnung haben. was haltet ihr denn von dieser möglichkeit. haltet ihr das für realistisch oder hat des vllt schon jm ausprobiert.


    mfg milan

  • zylinderkopf abplanen ist ein gängiges mittel um die kompression zu erhöhen. glaub dem alten mann doch mal was, er hat schließlich genug lebenserfahrung :D

  • Stichwort: Quetschkante.


    Wenn ich mich nicht schwer irre.
    Sicherlich einer der Maßnahmen, die man beim ambitionierten Tuning anwendet.

  • Warum Bauerntunen ?( das mit dem Planschleifen is doch bekannt. Is im Prinzip das selbe wie wenn man en Zylinder abdreht

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • ah gut zu wissen. ich werde des dann bei meinem nächsten projekt ausprobieren. wieviel mehr leistung bringt denn des dann ca. wenn man des bei nem 133 macht. und welcher wer denn dann empfehlens wert weil der muss ja denke ich dann ganz schön was aushalten an hitze


    mfg milan

  • da du gerade den 133er erwähnst:



    Rechts isn Menü, da guckste dann unter Quetschkante...;)

  • Genau, du kannst net einfach willkürlich runterschleifen! iwann schlägt der Kolben an! Beim Polini macht man das ja mit System, also abdrehen und mit ner Dichtung höher setzen damit die überströme ganz aufgehen.

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • jaja ich wollte ez nicht wild drauf losschleifen. mich würde es halt einfach interessieren wie viel sich da rausholen lässt. und wie ist denn des mim tüv. geht des da einfach so durch.


    metal : du hast ja en ziemlich dicken hobel. hab letztens in nem topic gelesen: 120 spitze. was hast du denn da alles so gemacht. apropo mein beileid zum klemmer



    gruß milan

  • Da lassen sich auch schön Zylindersätze mit kaput machen. Ein Bekannter hat das mal beim seinem 211 Malle gemacht, hatte dann ne Super Kompression von ca 18 Bar. Anzug war Mörder und die nächsten 300 km haben auch echt Spaß gemacht, den neuen Satz zu kaufen, dann weniger ....


    Also lieber Obacht , beim Quetschkanten abnehmen!!!

  • Wenn man keinen Plan vom Motortuning hat sollte man sich nur sehr vorsichtig solchen Themen wie Erhöhung der Kompression nähern. Das hat mit Opa Tuning nicht viel zu tun. Ein Zweitakter ist zwar ein sehr simpler Motor, seine Funktionsabläufe sind jedoch hochgradig komplex und durch die Veränderung eines Parameters beeinfusst man Vorgänge an ganz anderer Stelle. Eine hohe Kompression erfordert ein wesentlich fetteres Gemisch, weil der Bedarf an Innenkühlung drastisch steigt. Dieses Gemisch kann oft von den SI Vergasern nicht mehr passend aufbereitet werden. Das ist nur ein Aspekt, welcher bei der Erhöhung der Kompression zu beachten ist.


    Bau einen anderen Zylinder drauf und fertig ist der Lack

  • metal : du hast ja en ziemlich dicken hobel. hab letztens in nem topic gelesen: 120 spitze. was hast du denn da alles so gemacht. apropo mein beileid zum klemmer


     
    Zylinder oben abgedreht und mit ner 2mm Fußdichtung höher gesetzt. 24er Gaser mit Membranstutzen. Einlass extrem gefräst und strömungsgünstig bearbeitet. Mazuchelli Rennwelle pornös zur Lippenwelle umgearbeitet. Überströme am Gehäuse gefräst und an den Zylinder angepasst, Auslass beareitet. Joa. HP4 und ne XL II Kupplung.

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!